Freitag, 4. September 2015

41. Zu viel Lärm: Menschen verlernen Hören von Naturgeräuschen

[17.02.2015] Der ständig zunehmende Lärmpegel in vielen Gegenden der Welt verringert einem US-Forscher zufolge die Fähigkeit der Menschen, Naturgeräusche wahrzunehmen. mehr»

42. Dekontamination: Ab mit der Nasendusche in die Mikrowelle?

[10.02.2015] Nasenduschen sind schon nach wenigen Anwendungen ein Tummelplatz für Bakterien. Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, haben Forscherteams verschiedene Methoden getestet. Erfolgversprechend war nur eine einzige. mehr»

43. Hören und Verstehen: Übung bessert die auditive Wahrnehmung

[04.02.2015] Schwerhörigkeit lässt sich auf Probleme im Innenohr oder bei der Weiterleitung und Umwandlung von Schallwellen zurückführen. mehr»

44. Schwerhörigkeit: Nachfrage nach Hörgeräten boomt

[07.01.2015] Die Akzeptanz von Hörgeräten steigt. Als Wearables - also am Körper tragbare Medizinprodukte - könnten sie noch eine viel größere Zukunft haben, glauben Experten. mehr»

45. Nach Sinusitis-Op: Antibiotika meist nutzlos

[15.12.2014] Einer deutschen Studie zufolge gibt es keinen Grund, Patienten nach chirurgischer Therapie einer chronischen Rhinosinusitis generell ein Antibiotikum zu verordnen. mehr»

46. Fortbildung: MKG Update mit großem Wissens-Input

[11.12.2014] Das 6. MKG Update findet am 30. und 31. Januar 2015 im Dorint Pallas Hotel in Wiesbaden statt. mehr»

47. Rhinosinusitis: Empathie und Phytotherapie helfen weiter

[25.11.2014] Richtig kommuniziert steigt der Erfolg einer Therapie - auch einer pflanzlichen. Mitunter sind es scheinbar einfache, selbstverständliche Dinge, die dem Patienten signalisieren: Hier sind Sie gut aufgehoben. mehr»

48. Husten, Bronchitis: Patienten nicht sich selbst überlassen

[17.11.2014] Patienten haben häufig keine ausreichende Gesundheitskompetenz. Auch bei vermeintlichen Allerweltserkrankungen wie Erkältungen benötigen sie ärztlichen Rat. mehr»

49. Innovative Hörtests: Landarzt mit Leidenschaft für Schwerhörigkeit

[11.11.2014] Schwerhörigkeit wird häufig erst spät erkannt, weil Patienten sich scheuen, das Problem beim Arzt anzusprechen. Dr. Fritz Meyer hat ein ganz einfaches diagnostisches Verfahren entwickelt, das sich im Praxisalltag anwenden lässt. mehr»

50. Nasenschleimhaut: Neue Perspektiven bei chronischer Rhinosinusitis

[21.10.2014] Bei der chronischen Rhinosinusitis steht heute die antientzündliche Therapie im Vordergrund. Neuere immunologische Erkenntnisse könnten das Therapiespektrum künftig erweitern. mehr»