Sonntag, 21. Dezember 2014

81. Submuköse Diathermie: Allergische Rhinitis in Dampf auflösen?

[05.12.2013] Bei therapieresistenter allergischer Rhinitis kann eine chirurgische Therapie der unteren Nasenmuschel angezeigt sein. Anstelle des Skalpells eignet sich dazu auch der Elektrokauter. In einer Studie war die submuköse Diathermie vor allem bei behinderter Nasenatmung erfolgreich. mehr»

82. Schwerhörigkeit ade: Mit Cochlea-Implantat endlich wieder hören

[05.12.2013] Mit einer elektronischen Prothese können viele Taube und Schwerhörige wieder hören. Rund 70 Kliniken in Deutschland bieten inzwischen den Eingriff und die Nachsorge an. mehr»

83. Rezidivierende Otitis: Impferfolg gefährdet

[27.11.2013] Kinder mit häufigen Mittelohrentzündungen sprechen oft auch schlecht auf bestimmte Routineimpfungen an: Die Antikörpertiter überschreiten nicht die protektive Schwelle. mehr»

84. Mandel-Op: Schmerzen oft unzureichend behandelt

[25.11.2013] Die Schmerztherapie nach HNO-Op bei Kindern ist oft unzureichend. Forscher aus Jena empfehlen dringend ein routinemäßiges Schmerz-Assessment. mehr»

85. Hypoallergene Katzen und Co.: Die sechs größten Allergie-Irrtümer

[22.11.2013] Über Allergien kursieren im Internet viele falsche Informationen. Ein US-Experte hat jetzt Fakten zu den meistverbreiteten Allergie-Irrtümern zusammengestellt. mehr»

86. Rachenentzündung: Wann Antibiotika nötig sind

[19.11.2013] Bei akuter Rachenentzündung werden zu oft Antibiotika verschrieben. Mit einem klinischen Score zur Abschätzung des Streptokokkenrisikos lassen sich Antibiotikaverordnungen und Symptome reduzieren, wie eine britische Studie zeigt. mehr»

87. Kehlkopfkrebs: Neue Strategien in der Therapie

[18.11.2013] Die Säulen, auf denen die Therapie des Larynxkarzinoms beruht, geraten zunehmend in Bewegung. Neue Behandlungsoptionen reichen von der Laserchirurgie bis zu Biologicals. mehr»

88. Richtig handeln: Das ist bei akuter Atemnot zu tun

[15.11.2013] Wenn einem die Luft wegbleibt, müssen Ärzte schnell handeln. Doch auch unter Zeitdruck muss eine orientierende Diagnostik erfolgen. Die Ursachen dingfest zu machen, ist für die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen wegweisend. mehr»

89. Tinnitus: Mit spezieller Musik gegen das Ohrgeräusch

[14.11.2013] Mit individuell gefilterter Musik sollen Tinnitus-Patienten wieder zur Ruhe kommen. mehr»

90. Nasenbluten beim Patienten: HIV-Gefahr für Ärzte

[12.11.2013] Nicht nur für den Patienten ist Nasenbluten nicht ungefährlich - auch für den behandelnden Arzt. Der Kontakt mit HI- oder Hepatitis-Viren wird oft unterschätzt. Und auch beim Tamponieren der Nase gilt es einiges zu beachten. mehr»