Ärzte Zeitung, 30.09.2008

Testosteron: junge Männer oft unter Norm

REGENSTAUF (ars). Jeder fünfte Mann in deutschen Hausarztpraxen hat einer Studie zufolge einen niedrigen Testosteronspiegel (<3ng / ml).

Überraschenderweise geht der Mangel nicht allein mit dem Alter einher, wie die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie mitteilt. Vielmehr hänge er mit Übergewicht, Medikamenten und chronischen Erkrankungen wie metabolischem Syndrom oder Krebs zusammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Eine "mission impossible" für Diabetiker?

Kein Zweifel: Eine gute Blutzuckereinstellung plus Korrektur der übrigen Risikofaktoren lohnt sich. Um das zu erreichen, gilt es für Diabetiker zwei Hürden zu überwinden. mehr »

EU-Ärzte sollen bleiben dürfen

Theresa May hat ein Bleiberecht für EU-Bürger nach dem Brexit angekündigt. Betroffene Ärzte nehmen das jedoch mit gemischten Gefühlen auf. mehr »

Pfleger lernen als "Robo Cop", wie sich Altern anfühlt

In einem Modellprojekt sollen junge Menschen mit Förderbedarf für die Altenpflege gewonnen werden: Sie erleben im Simulationsanzug das Altern am eigenen Leib und üben die Pflege an lebensgroßen Puppen. mehr »