Ärzte Zeitung, 29.02.2012

Tag seltener Krankheiten

BERLIN (dpa). "Selten, doch gemeinsam stark!" ist das Motto des heutigen Tags der seltenen Krankheiten, berichten die Selbsthilfeorganisationen der Allianz chronischer seltener Erkrankungen (ACHSE).

Bis zu 36 Millionen Europäer haben nach den Angaben von ACHSE eine solche Krankheit, das heißt höchstens fünf von 10.000 Menschen leiden daran.

4 von 5 seltenen Krankheiten sind genetisch bedingt und machen sich oft schon kurz nach der Geburt oder in früher Kindheit bemerkbar.

Der Weg zur richtigen Diagnose ist oft lang, eine Therapie schwierig. Der 2008 initiierte Rare Disease Day wird inzwischen weltweit in mehr als 40 Ländern begangen.

Topics
Schlagworte
Hormonstörungen (1593)
Panorama (30508)
Organisationen
Allianz (1081)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »

Wer nicht hören will, den soll die Kita künftig melden

Prävention mit Drohgebärden: Künftig will das Bundesgesundheitsministerium nicht nur mit Bußgeld drohen, sondern auch die Kitas einspannen, um die Verweigerer einer verpflichtenden Impfberatung herauszufischen. mehr »