Ärzte Zeitung, 06.03.2015

DGE-Symposium

Tagung zu Endokrinologie in Lübeck

LÜBECK. Vom 18. bis 21. März findet in Lübeck das 58. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) statt. Das Motto lautet "Endokrinologie - im Dienste der Wahrheit und des Menschen", wie die DGE mitteilt.

Ein spezielles Augenmerk wird auf der interdisziplinären Diagnostik und Therapie neuroendokriner Neoplasien, sowie der Transition aus der Kinder- und Jungendmedizin zur Erwachsenen-Endokrinologie liegen, so die Tagungspräsidenten Professor Sebastian Schmid und Professor Henrik Oster, beide von der Uniklinik Lübeck.

Mehr Infos zum Kongress gibt es auf: http://www.dge2015.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »