21.  Normwerte: Im Alter darf der TSH-Wert höher sein

[26.04.2017] Vorsicht bei Älteren mit subklinischer Hypothyreose! Der TSH darf im oberen Normbereich liegen.  mehr»

22.  Schilddrüsenwoche: Patienteninfo animiert zur Früherkennung

[26.04.2017] Die im Mai stattfindende Schilddrüsenwoche soll Ärzte und potenzielle Patienten zur Früherkennung bewegen.  mehr»

23.  Gutartiger Schilddrüsenknoten: Das Ende einer Ära zeichnet sich ab

[26.04.2017] Dass sich aus einem gutartigen Schilddrüsenknoten ein Malignom entwickelt, ist sehr unwahrscheinlich. Trotzdem wird allzu oft operiert, kritisieren Experten. Dabei gibt es Alternativen zur Operation.  mehr»

24.  Nach Schilddrüsen-Op: Versorgungslücke vermeiden!

[24.04.2017] Das Entlassungs-Management nach Schilddrüsen-Op hängt von der zugrunde liegenden Erkrankung ab, von der Art der Operation und der präoperativen Schilddrüsenfunktion.  mehr»

25.  Internistenkongress 2017: "Ökonomische Kennziffern verdrängen ethische Grundsätze"

[19.04.2017] Die deutschen Internisten wollen es nicht bei ihrer scharfen Kritik an der Ökonomisierung der Medizin belassen. Mit einem Klinik-Codex werden leitende Ärzte unterstützt, sich gegen betriebswirtschaftliche Vorgaben von Geschäftsführungen zu wehren. Ein Interview mit Professor Petra-Maria  mehr»

26.  Haarausfall: Testosteron nicht Schuld

[18.04.2017] Forscher der Universitätsmedizin Greifswald haben untersucht, inwiefern Testosteron ursächlich für Haarausfall ist.  mehr»

27.  Allan-Herndon-Dudley-Syndrom: Von-Basedow-Preis für Arbeit zu seltener Erbkrankheit

[05.04.2017] Eine Therapieoption für Patienten mit dem Allan-Herndon-Dudley-Syndrom könnten Chaperone sein. Für ihre Forschung zu der seltenen Erkrankung ist eine Bonner Biochemikerin nun geehrt worden.  mehr»

28.  Online-Service: Neues aus der Endokrinologie auf ENDOtoday

[05.04.2017] Die Kongressberichterstattung vom ENDO Annual Meeting in Orlando erscheint in diesem Jahr unter neuem Namen: "ENDOtoday".  mehr»

29.  Subklinischer Hypothyreose : Thyroxinsubstitution bei Schwangeren hat keinen Einfluss auf IQ des

[03.04.2017] Schwangere mit subklinischer Hypothyreose oder mit Hypothyroxinämie können durch eine Hormonsubstitution im zweiten Trimenon den IQ ihres Kindes nicht positiv beeinflussen. Das geht aus zwei parallel gelaufenen placebokontrollierten Studien hervor.  mehr»

30.  Präkonzeptionelle Beratung: Kinderwunsch: Folsäure substituieren!

[24.03.2017] Präkonzeptionelle Beratung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dazu gehört auch eine ausreichende Versorgung mit Folsäure, und zwar rechtzeitig vor der Konzeption. Denn niedrige Folsäurespiegel in den ersten Schwangerschaftswochen können folgenschwer sein.  mehr»