31.  Schwangere: Auf Jodversorgung achten!

[13.03.2017] In der Schwangerschaft erhöht sich der tägliche Jodbedarf deutlich. Allen Schwangeren sollte daher eine Jodsupplementation angeboten werden.  mehr»

32.  Testosteronersatz: Zweifelhafter Jungbrunnen

[03.03.2017] Testosteronersatz wird alternden Männern nicht selten als wahrer Jungbrunnen angepriesen. Blickt man auf die Ergebnisse soeben veröffentlichter Studien, muss man konstatieren: Das Wasser in diesem Brunnen reicht höchstens bis zu den Knöcheln.  mehr»

33.  Schilddrüse: Wechselwirkungen bei L-Thyroxin-Substitution im Fokus

[27.02.2017] Wenn Patienten sich besonders schwer auf eine stabile L-Thyroxin-Dosis einstellen lassen, sollte man auch an mögliche Interaktionen mit Medikamenten oder Nahrungsmitteln denken.  mehr»

34.  gesundheitsziele.de: Neues Ziel: Weniger Kaiserschnitte

[21.02.2017] Die Geburtenraten in Deutschland steigen wieder. 2015 kamen 738.000 Kinder zur Welt. gesundheitsziele.de hat nun das Nationale Gesundheitsziel "Rund um die Geburt" vorgelegt.  mehr»

35.  Schilddrüse: Entlass-Management beugt Komplikationen nach Op vor

[15.02.2017] Ein konsequentes, individuell adaptiertes Entlassungs- Management kann Patienten nach Schilddrüsenoperation davor bewahren, in ein "Unterfunktions-Loch" zu fallen.  mehr»

36.  Grippewelle: Nur wenig Nachfrage nach Grippeschutz bei Schwangeren

[13.02.2017] Die Grippeimpfung ist auch während einer laufenden Infektionswelle noch ein Mittel, um die Verbreitung der Influenza einzudämmen.  mehr»

37.  Schilddrüsenknoten: Gut- oder bösartig?

[13.02.2017] Eine ultraschall-basierte Untersuchungsmethode verbessert die Unterscheidung zwischen gut- und bösartigen Schilddrüsenknoten deutlich.  mehr»

38.  Raucherinnen: Menopause beschleunigt Lufu-Verlust

[13.01.2017] Der Eintritt der Wechseljahre kann sich nachteilig auf die Lungenfunktion auswirken. FVC und FEV1 nehmen offenbar schneller ab als vor der Menopause.  mehr»

39.  Thromboembolie: Vorsicht bei Testosteron-Therapie!

[13.01.2017] Männer, die eine Behandlung mit einem Testosteronpräparat beginnen, tragen ein höheres Risiko für eine venöse Thromboembolie. Laut Ergebnissen einer Studie gilt das aber nur für die ersten sechs Monate der Therapie.  mehr»

40.  Ultraschall: Uniklinikum Frankfurt rüstet auf

[10.01.2017] Das Universitätsklinikum Frankfurt verfügt seit diesem Jahr über die neueste Generation der schonenden Ultraschalltechnologie für die Therapie von  mehr»