Donnerstag, 2. Oktober 2014

41. "Pille danach": Länder lassen Gröhe gewähren

[09.05.2014] Punktsieg für Minister Gröhe: Die Länder geben ihren Widerstand bei der "Pille danach" auf. Sie dürfte nun verschreibungspflichtig bleiben. mehr»

42. Hyperlipidämie: Schilddrüsen-Test erfolgt zu selten

[05.05.2014] Eine Hypothyreose kann Hyperlipidämie und folglich eine KHK induzieren. Trotzdem wird bei Diagnose einer Fettstoffwechselstörung oft nicht nach einer Schilddrüsenunterfunktion gefahndet. mehr»

43. Daten zeigen: Morbus Cushing endet nicht mit Op

[30.04.2014] Ob Morbus Cushing oder Akromegalie - Hypophysen-Op und Hormonsubstitution verhelfen Patienten nicht immer zu einer guten Lebensqualität. mehr»

44. Schilddrüsenunterfunktion: Hormongabe auch abends möglich

[29.04.2014] Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion, die sich morgens schlapp und müde fühlen, profitieren davon, wenn sie das Hormon kurz vor dem Schlafengehen nehmen. Das zeigt eine niederländische Studie. mehr»

45. Hypogonadismus: Viele Diabetiker haben Testosteron-Mangel

[29.04.2014] Bei einem Viertel bis der Hälfte der übergewichtigen Diabetiker liegt ein Hypogonadismus vor. Bei ihnen ist die wirksamste Therapie zugleich die schwerste: Abnehmen. Eine Behandlung senkt zudem die Sterberate. mehr»

46. Somatostatin-Analogon: Octreotid bewährt sich bei Akromegalie

[23.04.2014] Octreotid bessert Hormonspiegel und Symptome bei Patienten mit Akromegalie. mehr»

47. Muskelabbau: Wie alternde Männer schwach werden

[10.04.2014] Mit dem Alter schwinden die Muskeln. Dieser Abbau kann durch einige Faktoren zusätzlich beschleunigt werden. Besonders gefährdet sind einer französischen Studie zufolge Inaktive, Diabetiker und Männer mit bestimmten Hormonkonstellationen. mehr»

48. Sterilisation: Kostenübernahme nur in Ausnahmefällen

[08.04.2014] Auch bei möglichen Veränderungen des männlichen Erbguts müssen Krankenkassen keine Sterilisation bezahlen. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen in Celle entschieden. mehr»

49. Struma: Hormontherapie in Deutschland fast Standard

[02.04.2014] Immer mehr Ärzte setzen bei Patienten mit Knotenstrumen auf die Kombitherapie aus niedrig dosiertem Levothyroxin plus Jodid. mehr»

50. Kontrazeption: Vorsicht mit Statinen und Antihypertensiva!

[25.03.2014] Immer mehr Frauen im reproduktionsfähigen Alter werden mit teratogenen Medikamenten wie Statinen oder spezifischen Antihypertensiva behandelt. Dabei ist unbedingt auf eine sichere Kontrazeption zu achten, ist jetzt beim Diabetes Update betont worden. mehr»