1. Pädiatrie: Liga will frühes Schilddrüsen-Screening

[23.06.2016] Die Schilddrüsen-Liga Deutschland e.V. will eine Diagnostik mit TSH-Bestimmung bereits bei der Einschulung. mehr»

2. Schilddrüse: Diagnostik und Therapie ändern sich!

[15.06.2016] Etwa ein Drittel der Erwachsenen in Deutschland leidet an Störungen der Schilddrüsenfunktion. Jüngere Erkenntnisse haben einen Paradigmenwechsel eingeleitet, der die Diagnostik und Therapie bei Schilddrüsenfunktionsstörungen nachhaltig verändern wird. mehr»

3. Jodtabletten-Debatte in NRW: Experten warnen vor eigenmächtiger Jodblockade

[13.06.2016] Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) rät anlässlich der Jodtabletten-Debatte in Nordrhein-Westfalen von einer "vorsorglichen" Eigenmedikation dringend ab. mehr»

4. Knoten und Zysten: So gesund sind die Schilddrüsen unserer Mitarbeiter

[12.05.2016] Wie läuft eine Sonografie der Schilddrüse ab? Ist meine Schilddrüse verändert? Und, wenn ja, was folgt daraus? Mitarbeiter der "Ärzte Zeitung" bekamen jüngst Gelegenheit, Antworten auf diese Fragen zu bekommen. mehr»

5. Große Struma: Operation nicht zwingend

[09.05.2016] Bei Patienten mit Immunhyperthyreose M. Basedow ist bei der Therapiewahl auch abzuwägen, ob ein medikamentöser Therapieversuch mit Thyreostatika erfolgversprechend ist. mehr»

6. Bis 29. April: Bundesweite Schilddrüsenwoche gestartet

[25.04.2016] Vom 25. bis 29. April läuft die bundesweite Schilddrüsenwoche. Das Motto lautet: "Ihre Schilddrüse in guten Händen - Deutschland macht den Schilddrüsen-Check". mehr»

7. Abrechnungstipp: Schilddrüsen-Ultraschall nur einmal mit GOÄ-Nr. 417 abrechnen

[20.04.2016] Patienten mit Schilddrüsenüberfunktion kommen meist zuerst zum Hausarzt. Die Diagnostik fällt relativ leicht, die Betreuung ist allerdings aufwändig. Unser Experte gibt Tipps, worauf Ärzte in solchen Fällen bei der Abrechnung achten sollten. mehr»

8. "Klug-entscheiden": Empfehlungen der Internisten bergen Konfliktstoff

[13.04.2016] Wider die Überversorgung wollte die Choosing wisely-Initiative in den USA agieren und hatte damit durchaus auch Einsparungspotenziale im Blick. Die deutschen Negativempfehlungen haben ebenfalls das Potenzial dazu, wie sich jetzt auf dem DGIM-Kongress gezeigt hat. mehr»

9. Vergrößerte Schilddrüse: Die Suche nach Knoten beginnt

[13.04.2016] Bei etwa jedem dritten Erwachsenen in Deutschland ist mit einer vergrößerten Schilddrüse zu rechnen. Bei Verdacht sollte eine differenzierte Diagnostik erfolgen, um abzuklopfen, ob Knoten vorliegen. mehr»

10. Schilddrüse: Was tun bei subklinischer Hypothyreose?

[12.04.2016] Erhöhte Spiegel von Thyreotropin (TSH) bei noch normalen peripheren Schilddrüsenhormonspiegeln können rasch zum Rezeptblock greifen lassen. Für viele Patientengruppen muss das kritisch hinterfragt werden. mehr»