Ärzte Zeitung, 06.02.2008

CME-Fortbildung zu Erkrankungen der Schilddrüse

NEU-ISENBURG (Rö). Ein neues Fortbildungskonzept mit moderner Technik, diskussionsfreudigen Referenten und vielen Interaktionsmöglichkeiten bietet die CME-zertifizierte Fortbildungsreihe des Unternehmens Genzyme.

Im Mittelpunkt der Thyroidea Interaktiv 2008-Seminare stehen Therapien bei Schilddrüsenerkrankungen. Die erste von insgesamt fünf Veranstaltungen findet am Samstag, dem 23. 2., von 8 Uhr 30 bis 14 Uhr in Bad Neuenahr statt. Weitere folgen in Hannover, Weimar, Nürnberg und Berlin. Pro Seminar sind 8 CME-Punkte beantragt.

Anmeldung: makosch media. GmbH, Max-Planck-Straße 6, 85609 Dornach Tel.: 089 / 24 22 47 72

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »