1.  Subklinische Hypothyreose: L-Thyroxin-Therapie bis zum Vorhofflimmern

[08.11.2016] Die Behandlung älterer Patienten mit subklinischer Hypothyreose wirkt wohl die möglichen Nachteile nicht auf. Darauf machen Ärzte in einer Kasuistik aufmerksam.  mehr»

2.  Euthyreot: Doch Gefahr durch Herztod?

[10.10.2016] Selbst bei euthyreoten Menschen sind höhere Spiegel an freiem Thyroxin (fT4) im Blut mit einem erhöhten Risiko für plötzlichen Herztod assoziiert. Das legen die Ergebnisse der Rotterdam-Studie nahe.  mehr»

3.  Thyreoidale Indikationen: Merck forciert Aufklärung in Jordanien

[26.09.2016] Die Allianz mit einer königlichen Gesellschaft soll Jordaniens Frauen für Schilddrüsenerkrankungen sensibilisieren.  mehr»

4.  Rätselhafte Schilddrüse: TSH-Werte hängen erheblich von der Tageszeit ab

[21.09.2016] Wiederholte TSH-Messungen sind zwingend notwendig, bevor eine Therapie eingeleitet wird.  mehr»

5.  PCI-Patienten: Hypothyreose heizt Herzinfarkt- Risiko an

[17.08.2016] Hypothyreote Patienten haben nach einer BallonDilatation signifikant mehr schwere kardiovaskuläre und zerebrale Ereignisse als schilddrüsengesunde. Die adäquate Hormonsubstitution scheint sich für Herz und Gefäße zu lohnen.  mehr»

6.  Oft verkannt: Schilddrüsenentzündung nach der Entbindung

[30.06.2016] Fast jede zwölfte Mutter entwickelt wenige Wochen nach der Entbindung eine Schilddrüsenentzündung. Grund für die sogenannte Postpartum-Thyreoiditis ist die hormonelle Stresssituation, der die Schilddrüse in der Schwangerschaft ausgesetzt ist, teilt der Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner (BDN)  mehr»

7.  Pädiatrie: Liga will frühes Schilddrüsen-Screening

[23.06.2016] Die Schilddrüsen-Liga Deutschland e.V. will eine Diagnostik mit TSH-Bestimmung bereits bei der Einschulung.  mehr»

8.  Schilddrüse: Diagnostik und Therapie ändern sich!

[15.06.2016] Etwa ein Drittel der Erwachsenen in Deutschland leidet an Störungen der Schilddrüsenfunktion. Jüngere Erkenntnisse haben einen Paradigmenwechsel eingeleitet, der die Diagnostik und Therapie bei Schilddrüsenfunktionsstörungen nachhaltig verändern wird.  mehr»

9.  Jodtabletten-Debatte in NRW: Experten warnen vor eigenmächtiger Jodblockade

[13.06.2016] Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) rät anlässlich der Jodtabletten-Debatte in Nordrhein-Westfalen von einer "vorsorglichen" Eigenmedikation dringend ab.  mehr»

10.  Hypoparathyreoidismus: Vitamin D und Kalzium geschickt nutzen!

[23.05.2016] Hypoparathyreoidismus kann die Lebensqualität deutlich einschränken. Eine Leitlinie der Europäischen Gesellschaft für Endokrinologie hilft bei der Betreuung Betroffener.  mehr»