1.  Impflücken: Experten warnen vor Rückkehr der Diphtherie

[22.02.2017] Diphtherie ist in Deutschland selten geworden. Jetzt wächst das Krankheitsrisiko wieder, warnen Experten. Viele Erwachsene haben keinen Impfschutz mehr.  mehr»

2.  Hepatitis C: Fördert HCV außer Leberkrebs auch andere Tumoren?

[22.02.2017] Ältere Krebskranke sind vermehrt HCV-Infiziert auch solche ohne Leberkrebs. Dies stärkt Vermutungen, wonach HCV auch viele andere Tumoren begünstigt.  mehr»

3.  Basis für Diskussionen: BMG-Gutachten zum Thema Antibiotika

[21.02.2017] Dauerbrenner "Antibiotika-Resistenzen": Ein BMG-Gutachten unterstreicht Bedeutung der Antibiotikaforschung und -entwicklung.  mehr»

4.  Reisemedizin: Zahl der importierten Malaria-Erkrankungen deutlich gestiegen

[21.02.2017] Die Zahl der Malaria-Erkrankungen in Deutschland ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Die unspezifische Symptomatik führt immer wieder zu potenziell lebensbedrohlichen Fehldiagnosen.  mehr»

5.  Virusinfektionen: Unterstützung für die Immunabwehr

[20.02.2017] Forscher der Uniklinik Freiburg haben einen wichtigen Ansatzpunkt gefunden, um den Körper bei der Abwehr von Virusinfektionen zu unterstützen.  mehr»

6.  Antibiotika: Lieferengpässe - komplexe Ursachen, schwierige Auswege

[20.02.2017] Lieferengpässe bei Antibiotika konterkarieren Anstrengungen, rational zu therapieren. Schuldzuweisungen sind populär, taugen aber nicht zur Erklärung.  mehr»

7.  Vogelgrippe: Peking schränkt Geflügelverkauf ein

[17.02.2017] Eine neue Welle der Vogelgrippe rollt über China. Nach über 100 Todesfällen geht die Zahl der Neuerkrankungen laut Behörden zurück - die Dunkelziffer dürfte aber hoch sein.  mehr»

8.  Impflücken: Masern häufen sich in einigen Regionen

[17.02.2017] In Berlin und anderen Städten Deutschlands wächst die Angst vor Masernausbrüchen. Bundesweit hat das RKI bis Ende Januar bereits 43 Masernfälle registriert.  mehr»

9.  Armutskrankheiten: Staaten zahlen zwei Drittel der Forschung

[17.02.2017] Rund drei Milliarden US-Dollar wurden 2015 in die Forschung und Entwicklung zu armutsbedingten Krankheiten wie Aids, Tuberkulose und Malaria investiert. Das sind 68 Millionen US-Dollar weniger als im Vorjahr.  mehr»

10.  Arzneimittel: Abschläge erreichen 2016 Rekordhöhe

[17.02.2017] Mehr als 4,4 Milliarden Euro an Abschlägen mussten Pharmahersteller und Apotheken im vergangenen Jahr der GKV und PKV-Unternehmen gewähren. Das sind elf Prozent mehr als 2015, teilte das Beratungsunternehmen IMS Health mit.  mehr»