Samstag, 2. August 2014

1. Für Ihre Praxis: Patienteninfo zu Ebola

[01.08.2014] Angesichts des eskalierenden Ebola-Ausbruchs fragen viele Patienten, was es mit dem Erreger auf sich hat. Die "Ärzte Zeitung" stellt Ihnen deswegen eine aktuelle Patienteninformation für Ihre Praxis zusammen. mehr»

2. Antibiotika: Mehr Fluorchinolone in der Tiermast

[01.08.2014] Für die Tierhaltung in Deutschland sind erneut wieder mehr umstrittene Antibiotika verteilt worden, die auch in der Humanmedizin wichtig sind. mehr»

3. Ebola: Infizierte sollen in die USA - experimentelle Therapien in der Diskussion

[01.08.2014] Der Hilfseinsatz gegen Ebola in Westafrika wird ausgeweitet. Am Freitag findet in Guinea ein Krisentreffen statt. Die USA wollen Patienten ausfliegen. Und zunehmend rücken experimentelle Therapien in den Fokus. mehr»

4. P. falciparum: Fünf Antikörper sollen gegen Malaria schützen

[01.08.2014] Forscher haben eine Reihe neuer Antikörper gegen den Malariaerreger P. falciparum gefunden. mehr»

5. Hepatitis C: E-Learning-Programm für Patienten

[01.08.2014] Die Deutsche Leberhilfe hat ein E-Learning Programm zu chronischer Hepatitis C freigeschaltet. Entwickelt wurde es für Patienten und ihre Angehörigen. mehr»

6. Lippstadt: Weiteres Frühchen mit 2MRGN erkrankt

[01.08.2014] Im Evangelischen Krankenhaus Lippstadt ist ein weiteres Frühchen nach der Besiedelung mit einem zweifach resistenten E. coli (2MRGN) erkrankt. mehr»

7. Sperma: Amyloid hilft HIV

[01.08.2014] Eiweißbruchstücke in Samenzellen könnten die Übertragung von HIV bei Sexualkontakten begünstigen. Nun sollen sie quantifiziert sowie ihre Struktur und Funktion aufgeklärt werden. Das Ziel besteht darin, ein Mikrobizid zu entwickeln. mehr»

8. Ebola: Wie ein Berliner Arzt in Westafrika kämpfte

[01.08.2014] Für den Berliner Internisten Dr. Maximilian Gertler hat Ebola in Westafrika viele Gesichter. Er war für "Ärzte ohne Grenzen" in Guinea und kennt die Schicksale hinter den Totenzahlen. mehr»

9. Malaria: Sechs-Tages-Kombi gegen Artemisinin-Resistenz

[31.07.2014] In Südostasien sind Experten alarmiert: Dort nehmen Resistenzen des Malaria-Erregers gegen das Standardmittel Artemisinin zu. Womöglich hilft eine andere Therapiestrategie. mehr»

10. Katastrophe Ebola: Notstand in Westafrika - über 720 Tote

[31.07.2014] Der Ebola-Ausbruch in Westafrika ist alles andere als unter Kontrolle: die Zahl der Todesopfer steigt unaufhörlich. Sierra Leone und Liberia erklären den Notstand. Die Armee riegelt betroffene Regionen ab - notfalls mit Gewalt. International findet ein Umdenken statt. mehr»