Samstag, 30. Mai 2015

1. Molekulare Schere: Mögliche HIV-Therapie in der Entwicklung

[22.05.2015] Sie entfernen den "Türgriff" und verwehren so HI-Viren den Eintritt in die Zelle: Forscher des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) haben eine molekulare Schere entwickelt, mit der sich das Gen für einen Rezeptor, den HI-Viren für die Infektion menschlicher Immunzellen benötigen, gezielt mehr»

2. HIV: NRTI-freie Therapie bei Komorbiditäten

[20.05.2015] Ein NRTI-freies Therapieregime war in einer Studie einem Standardregime nicht unterlegen. mehr»

3. Experten warnen: HIV wird in Russland zur nationalen Bedrohung

[15.05.2015] Die Aids-Gefahr in Russland gilt seit Jahren als besonders hoch. Nun schlagen Experten Alarm. Die Zahl der HIV-Infektionen nehme immer bedrohlichere Ausmaße an. mehr»

4. Fachgesellschaften: Plädoyer für HIV-Prophylaxe mit Arzneien

[08.05.2015] Sowohl die Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter als auch die Deutsche AIDS-Gesellschaft machen sich in ihren Stellungnahmen für die Präexpositionsprophylaxe zur HIV-Prävention stark. mehr»

5. EuGH urteilt: Blutspende-Verbot für Homosexuelle rechtens

[29.04.2015] Ein Blutspende-Verbot für homosexuelle Männer kann rechtens sein - allerdings müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg entschieden. mehr»

6. Gilead Förderprogramm: Forschungsstandort Deutschland stärken

[29.04.2015] Das GILEAD Förderprogramm Infektiologie unterstützt Projektvorhaben, die zwar umsetzungsreif geplant, jedoch noch nicht umgesetzt sind und deren Finanzierung nicht gesichert ist. mehr»

7. HIV: Wo sich die Viren in der Zelle verstecken

[24.04.2015] HI-Viren integrieren ihre DNA wohl gleich hinter der Eintrittspforte zum Zellkern, den Kernporen. mehr»

8. Welt-Hämophilie-Tag: Vertreter der Bluter fordern Entschädigung

[17.04.2015] Am 17. April ist Welthämophilietag. Aus diesem Anlass wird Entschädigung für Opfer von HIV- und HCV-Infektionen durch Blutprodukte gefordert. mehr»

9. HIV-Prävention: Kondomautomaten für Universitäten in Peking

[16.04.2015] Im Kampf gegen HIV/Aids sollen alle Universitäten Pekings Kondomautomaten aufstellen sowie Präventionsunterricht für neue Studenten einführen. mehr»

10. Raltegravir: Günstiges Interaktionsprofil

[15.04.2015] Bei der langfristigen HIVTherapie müssen potenzielle Interaktionen beachtet werden. Deshalb sollten HIV-Mittel mit möglichst günstigem Wechselwirkungsprofil genutzt werden, wie etwa Raltegravir. mehr»