Freitag, 31. Juli 2015

1. HIV-Infektion: Früher Therapiebeginn die beste Option?

[31.07.2015] Die Zeichen verdichten sich aufgrund der Ergebnisse mehrerer Studien, dass HIV-Infizierten der frühzeitige Beginn einer antiretroviralen Behandlung eher nützt, als schadet. Schon plant etwa die WHO entsprechende Anpassungen ihrer Leitlinien. mehr»

2. Südafrika: KfW unterstützt Aufklärung via Smartphone

[23.07.2015] Die KfW-Entwicklungsbank unterstützt die südafrikanische Nichtregierungsorganisation (NGO) "LoveLife" im Auftrag des Bundesentwicklungsministeriums mit Zuschüssen von zwei Millionen Euro. Die neue, von der NGO entwickelte digitale Plattform ist am Mittwoch an den Start gegangen. mehr»

3. Ärzte ohne Grenzen: Positiver HIV-Test, dann sofort Therapie

[23.07.2015] Alle HIV-Infizierten sollten sofort behandelt werden, sobald ihre Infektion festgestellt worden ist. Dazu ruft die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" auf - und verweist auf neue Ergebnisse einer klinischen Studie. Bislang ist der Therapiebeginn abhängig vom Immunstatus der Betroffenen. mehr»

4. Kommentar zu AIDS-Prävention: Verpasste Chancen bei HIV

[15.07.2015] Wenn man sich die Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Reduktion des HIV-Infektionsrisikos vor Augen führt - was nicht schwerfällt, da die Plakate auch an jeder Bushaltestelle hängen - könnte man meinen, jeder wisse, wie er sich sicher vor dem Virus schützen kann. mehr»

5. In Deutschland: HIV-Infektion wird oft zu spät diagnostiziert

[15.07.2015] In Deutschland kommen HIV-Infizierte oft erst dann zum Arzt, wenn das Immunsystem bereits sehr schwach ist, wie jetzt eine aktuelle Befragung zeigt. Warum ist das so? mehr»

6. HIV-Community-Preis: AIDS-Selbsthilfeprojekte ausgezeichnet

[14.07.2015] Beim siebten Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongress ist in Düsseldorf der HIV-Community-Preis vergeben wurden. Ausgezeichnet wurden zwei Organisationen, die die Versorgung und soziale Integration von Menschen mit HIV nachhaltig verbessern. mehr»

7. Hinter Gittern: Ärzte in der JVA sind Mangelware

[08.07.2015] Verbeamtung, 40-Stunden-Woche, kein Bereitschaftsdienst. Klingt attraktiv - dennoch werden in Niedersachsen Ärzte in Gefängnissen dringend gesucht. mehr»

8. AIDS: Flüchtlingszustrom wirkt sich auf HIV-Neudiagnosen aus

[07.07.2015] Die Zahl der HIV-Neudiagnosen ist in Deutschland gestiegen. Dafür gibt es mehrere Gründe - auch die steigenden Flüchtlingszahlen, wie ein Bericht des Robert Koch-Instituts zeigt. mehr»

9. Aids-Stiftung: Erstmals suchen mehr Frauen Hilfe

[07.07.2015] Bei der Deutschen Aids-Stiftung haben im vergangenen Jahr erstmals mehr betroffene Frauen als Männer Hilfeleistungen erbeten - und das, obwohl es deutlich weniger HIV-positive Frauen gibt. mehr»

10. Sydney: Patienten müssen zum HIV-Test

[06.07.2015] Nachdem in mehreren Zahnarztpraxen in Sydney erhebliche Hygienemängel festgestellt worden sind, müssen sich Tausende Patienten einem HIV-Test unterziehen. mehr»