Ärzte Zeitung, 03.05.2004

Eine weitere Sexdarstellerin mit HIV infiziert

LOS ANGELES (dpa). Nach Aids-Tests unter US-Sexdarstellern ist eine dritte HIV-Infektion bekannt geworden.

Eine 26jährige Porno-Darstellerin aus Tschechien habe sich mit dem HI-Virus infiziert, teilte Sharon Mitchell, Leiterin einer Betriebsklinik der Sexfilm-Industrie, mit.

Die Frau hatte mit dem HIV-positiven Sex-Star Darren James kürzlich ein Video gedreht. Seit Bekanntwerden der Infektion von James und seiner Filmpartnerin Lara Roxx hat die "Adult Movie Industry Healthcare Foundation" 51 Darsteller identifiziert, die mit den beiden vor der Kamera Sex hatten. Vier von fünf Studios haben die Produktion von Sexfilmen vorübergehend eingestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »