Ärzte Zeitung, 12.05.2004

Live-Übertragung zu HIV

Fortbildungsservice in vier Städten / ConVir 2004

NEU-ISENBURG (eb). Eine Live-Übertragung von dem Virologie-Kongreß ConVir vom 14. bis 16. Mai in Regensburg bietet das Unternehmen Bristol-Myers Squibb über das Internet an.

Am 15. Mai von 11.45 Uhr bis 13 Uhr wird das Satelittensymposium zur HIV-Therapie "Behandeln mit Strategie - eine Podiumsdiskussion" übertragen. Das Symposium wird auf großen Videoleinwänden in Konferenzsälen von Hotels in Hamburg, Berlin, Köln und Frankfurt am Main zu sehen sein.

Interessierte Ärzte können sich unter dem Stichwort "HIV-Congress.TV ConVir 2004" per E-Mail für die Live-Übertragung am 15. Mai 2004 in den genannten Städten anmelden, und zwar unter der Adresse: hiv-service@bms.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »