AIDS/HIV

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: HIV-Infektion – Test und Behandlung

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 19.02.2007

Tuxi-Taxi gegen Aids unterwegs

KÖLN (iss). Während der tollen Tage wird in Köln wieder ein Taxi für die Aids-Prävention unterwegs sein. Unter dem Motto "Tuxi - Drive against Aids" fahren Präventionsbotschafter im Ford Galaxy durch die Kölner Innenstadt, um über die Gefahren von HIV und Aids aufzuklären.

In Gaststätten verteilen sie Informationsmaterial an die Jecken. Darüber hinaus können Interessierte das Tuxi auch als Mitfahrgelegenheit nutzen. Der Automobilhersteller Ford ist seit acht Jahren Hauptsponsor der Aktion der schwulen Gesundheitsagentur "checkup" und des Beratungszentrums "Rubicon".

Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft von Claudia Roth, der Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, der Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und des Schauspielers Klaus Nierhoff.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »