Ärzte Zeitung, 03.08.2007

Wettbewerb zu HIV und Aids

FRANKFURT/MAIN (Smi). "Immer ist jetzt" lautet das Motto für den VII. Konrad-Lutz-Preis, zu dem das Netzwerk plus, eine Initiative für Menschen mit HIV und Aids, sowie der Arzneimittel-Hersteller GlaxoSmithKline aufrufen.

Bei diesem Gestaltungswettbewerb können HIV-Positive und deren Freunde oder Verwandte bis zum 15. November ihre Bilder einsenden. Eine Jury wählt die 13 besten aus, wobei sie die Kriterien "Umsetzung des Mottos" und "Künstlerische, technisch-malerische Ausführung" anlegt. Der erste Preisträger erhält 1500 Euro, der zweite 1000 Euro, der dritte 800 Euro.

Infos unter 089-189385-50, per E-Mail an klp@add-coop.de oder unter www.hiv-info.de (ab 13.08.) abrufbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Jo-Jo-Effekt ist riskant fürs Herz

Gewichtsschwankungen sind vermutlich schädlich fürs Herz. Darauf deuten die Ergebnisse einer großen Studie mit KHK-Patienten hin. mehr »

Cannabis als Lifestyle-Produkt?

Ein neues Magazin widmet sich gezielt einem Trend-Thema: Cannabis. Mitte Mai soll es in den Handel kommen. Präsentiert werden auch Rezepte, etwa für Smoothies. mehr »

Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch!

Der neue KBV-Vorstand will den Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten überwinden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" wird klar, welche Forderungen die Vertragsärzte an die Politik haben. mehr »