Ärzte Zeitung online, 04.07.2008

HIV-Sterberate nimmt dank Therapien ab

LONDON (Rö). Durch die hochwirksame Therapie gegen HIV haben sich die Sterberaten von sexuell mit HIV-Infizierten inzwischen denen der Allgemeinbevölkerung angeglichen.

Dies gilt zumindest für die ersten fünf Jahre nach der Infektion. Im Lauf der Erkrankung zeigt sich dann jedoch eine gewisse Übersterblichkeit bei den mit HIV Infizierten.

Das hat eine Analyse von Dr. Krishnan Bhaskaran vom Medical Research Council Clinical Trials Unit in London ergeben (JAMA, 300, 2008, 51). Insgesamt ist in den ersten zehn Jahren nach der Serokonversion die Sterberate etwa um 4,5 Prozent erhöht.

Topics
Schlagworte
AIDS / HIV (1731)
Krankheiten
AIDS (3215)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »