Ärzte Zeitung online, 26.02.2009

Merkel besucht Berliner Aids-Kranke

BERLIN (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht am Donnerstag, um 14 Uhr aidskranke Menschen in Berlin.

In Kreuzberg will sich Merkel am Nachmittag eine halbe Stunde lang Zeit für persönliche Gespräche mit zehn Bewohnern des gemeinnützigen Hilfsprojekts "Zuhause im Kiez" (ZIK) nehmen. Die Kanzlerin wolle sich auch eine Wohn- und eine Pflegeetage des Hauses ansehen, teilte ZIK am Mittwoch mit. Vom persönlichen Rundgang und von den privaten Gesprächen ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »