Ärzte Zeitung, 04.09.2009

HIV-Biobank wird noch stärker gefördert

ST. INGBERT (eb). Dass das Saarland bei der Aids-Forschung die modernste HIV-Biobank der Welt für die Impfstoffentwicklung beherbergt, liegt einerseits am technologischen Know-how des Fraunhofer-Institutes für Biomedizinische Technik (IBMT), zum anderen auch an der finanziellen Unterstützung durch die Bill & Melinda Gates Foundation. Jetzt hat die Stiftung weitere 3,2 Millionen US-Dollar bereitgestellt.

Topics
Schlagworte
AIDS / HIV (1732)
Krankheiten
AIDS (3217)
Personen
Melinda Gates (71)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »