AIDS/HIV

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: HIV-Infektion – Test und Behandlung

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 19.07.2016

Welt-AIDS-Konferenz

HIV-Forschung keine Ausrede für Prävention

DURBAN. Die rasche Zunahme an Geldern für die Forschung zu einem HIV-Heilmittel darf nicht zulasten von Prävention und Behandlung von HIV-positiven Menschen gehen. Das forderte am Dienstag die Nobelpreisträgerin Francoise Barré-Sinoussi, die an der Entdeckung des HI-Viruses beteiligt war, auf der Welt-Aids- Konferenz in Durban.

"Wir können noch nicht sagen, ob oder bis wann wir ein Heilmittel haben werden."

Die Forschungsgelder dafür hätten sich innerhalb weniger Jahre auf zuletzt gut 200 Millionen Dollar pro Jahr verdoppelt, sagte Barré-Sinoussi.

Der Großteil der Untersuchungen konzentriert sich darauf, das HI-Virus im Körper soweit zu hemmen, dass keine laufende Behandlung mehr nötig ist. Patienten wären jedoch weiter HIV-positiv, das Virus wäre nur in Schach gehalten.

Ein Heilmittel, das das Virus eliminiert, ist derzeit noch Zukunftsmusik. "Ein wirkliches Heilmittel zu finden, wird sehr schwierig werden", sagte Barré-Sinoussi. (dpa)

Die 21. Welt-AIDS-Konferenz findet noch bis Freitag in Durban in Südafrika statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »