AIDS/HIV

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Update: HIV-Infektionen: AIDS – früh erkannt, Gefahr gebannt!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

1. Zulassung: Tenofovir-Prodrug TAF punktet langfristig

[17.08.2016] Mit der Zulassung von Emtricitabin/Tenofovir- alafenamid steht ein neuer HIV-Backbone mit verbessertem renalem und ossärem Sicherheitsprofil zur Verfügung. mehr»

2. Wirksame Kombipräparate: Hat HIV seinen Schrecken verloren?

[16.08.2016] Heute haben HIV-Infizierte eine annähernd gleiche Lebenserwartung wie Gesunde. Die Therapieoptionen gegen HIV sind zahlreich. Welche Arzneimittelkombinationen sind am wirksamsten? mehr»

3. Niedersachsen: Mehr Geld für Aids-Hilfe

[15.08.2016] Für eine bessere Versorgung HIV-Positiver gibt Niedersachsen mehr Geld für die Aids-Hilfe. Das kommt auch Flüchtlingen zugute. mehr»

4. HIV-Infektion: Wurminfektion verdoppelt Risiko

[04.08.2016] Eine Infektion mit dem Fadenwurm Wuchereria bancrofti erhöht das Risiko für eine HIV-Infektion um das zwei- bis dreifache, meldet das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung. Die Forscher vermuten einen immunologischen Zusammenhang. mehr»

5. Truvada®: EMA empfiehlt Medikament zur HIV-Prophylaxe

[26.07.2016] Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat die Zulassung des HIV- Medikaments Truvada® (Emtricitabin, Tenofovir disoproxil) zur vorbeugenden Einnahme empfohlen. mehr»

6. Abschluss: Die 5 wichtigsten Themen der Welt-Aids-Konferenz

[22.07.2016] Eine Woche lang haben Tausende Experten auf der Welt-Aids-Konferenz über den künftigen Kampf gegen Aids beraten. Was kam dabei heraus? mehr»

7. HIV in armen Ländern: Ärzte ohne Grenzen fordert günstigere Medikamente

[21.07.2016] Auf dem Welt-Aids-Kongress in Durban fordert die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen günstigere Preise für lebensrettende Medikamente zur HIV-Behandlung. mehr»

8. PARTNER Studie: Frühe Therapie schützt Partner vor HIV

[21.07.2016] Wenn HIV-Infizierte erfolgreich behandelt werden, ist die Ansteckungsgefahr auch bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr sehr gering. mehr»

9. Welt-Aids-Konferenz 2016: Randgruppen nicht vergessen

[21.07.2016] Vor allem benachteiligte Randgruppen müssen mit ins Boot genommen werden, wenn es um die Eindämmung der HIV-Epidemie geht, so der Konsens der Internationalen Aids-Konferenz in Durban. Knackpunkte sind die Prävention und der Zugang zur Therapie. mehr»

10. Welt-AIDS-Konferenz: HIV-Forschung keine Ausrede für Prävention

[19.07.2016] Die rasche Zunahme an Geldern für die Forschung zu einem HIV-Heilmittel darf nicht zulasten von Prävention und Behandlung von HIV-positiven Menschen gehen. mehr»