Ärzte Zeitung, 18.05.2006

Immunologie in Heidelberg feiert 100jähriges

In eine zweitägigen Festveranstaltung mit renommierten internationalen Forschern feiert das Immunologische Institut des Universitätsklinikums Heidelberg am kommenden Montag und Dienstag sein 100jähriges Bestehen.

Festredner sind unter anderem der Schweizer Nobelpreisträger Professor Rolf Zinkernagel ("Warum gibt es noch keine Impfung gegen Malaria oder Aids?") sowie der Heidelberger Medizinhistoriker Professor Wolfgang Eckart, langjähriger Mitarbeiter der "Ärzte Zeitung". 1906 wurde die Immunologie als eigenständige Fachdisziplin der Medizinischen Fakultät begründet. (mm)

Weitere Infos im Internet unter: www.immunologie100-hd.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »