Ärzte Zeitung, 22.06.2007

WHO: Polio kann auch in Europa wieder auftreten

FRANKFURT/MAIN (Smi). Europa ist seit fünf Jahren poliofrei. Darauf hat die Weltgesundheitsorganisation jetzt hingewiesen und zu weiteren Anstrengungen aufgerufen, das Virus weltweit zu eradizieren.

1988 hatte die WHO mit ihrem Polio-Eradikationsprogramm begonnen, damals waren noch etwa 310 000 Menschen weltweit infiziert. Heute leben drei Milliarden Menschen in 134 Ländern - das entspricht in etwa der Hälfte der Weltbevölkerung - in Regionen, die von der WHO als poliofrei deklariert worden sind.

Im vergangenen Jahr waren unter 2000 Menschen infiziert. Die WHO warnt jedoch davor, dass sich Polio wieder ausbreiten kann. Denn in vier Ländern - in Nigeria, Indien, Afghanistan und Pakistan - ist das Virus endemisch. Die gewachsene Mobilität der Menschen könne leicht dazu führen, dass Polio auch wieder nach Europa getragen werde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »