Ärzte Zeitung, 20.11.2007

Magnolien-Extrakt gegen Mundkeime

DAVIS (ddp). Pflanzenextrakte aus Magnolien helfen gegen Mundgeruch. Sie töten Bakterien im Speichel ab, die den unangenehmen Atem verursachen. Das haben Forscher um Minmin Tian vom US-Genussmittelkonzern Wrigley in Chicago in Experimenten mit Bakterienkulturen und Speichelproben herausgefunden.

Sie testeten zwei chemische Hauptbestandteile und einen in der traditionellen chinesischen Medizin geläufigen Extrakt aus der Rinde von Magnolien (Magnolia officinalis). Lutschpastillen mit diesen Inhaltsstoffen reduzierten die Bakterien im Mundraum um bis zu 62 Prozent (J Agricult Food Chem 55, 2007, 9455).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »