Ärzte Zeitung, 11.07.2010

Grippe-Impfstoff als Nasenspray

SOLNA (eis). Ein nasaler Grippe-Impfstoff hat sich in einer Studie als sicher und immunogen erwiesen, teilt Eurocrine Vaccines mit. Nach Angaben des schwedischen Unternehmens führt der Impfstoff zu höheren Antikörper-Konzentrationen in der Nasenmukosa als ein herkömmlicher Impfstoff. Unerwünschte Wirkungen seien meist mild gewesen, etwa Irritationen in Nase oder Rachen. Keiner der 154 Probanden brach die Studie wegen Nebenwirkungen ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »