Ärzte Zeitung, 06.05.2015

Brasilien

Dengue-Epidemie in sieben Bundesstaaten

SãO PAULO. Bis Mitte April wurden in Brasilien bereits 745.900 Fälle von Dengue-Fieber registriert, meldet die Agentur "Latinapress". Nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit sind dabei 229 Menschen gestorben, 169 davon im Bundesstaat São Paulo.

Betroffen sind zudem die Bundesstaaten Acre, Tocantins, Rio Grande do Norte, Paraná, Mato Grosso do Sul und Goiás. Reisende sollten sich vor den Überträgermücken schützen. (eis)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »