Ärzte Zeitung, 23.08.2016

Virusforschung

Kongress der Virologen in Hamburg

HAMBURG. Vom 19. bis 22. Oktober findet der 6. European Congress of Virology (ECV 2016) im Congress Center Hamburg (CCH) statt. Von der Grundlagenforschung bis zur klinischen Anwendung werden alle Bereiche der Virologie abgedeckt (Infos: www.eurovirology2016.eu).

Es wird um neue Heilungsansätze bei Erkrankungen wie HIVInfektionen oder Hepatitis gehen, aber auch um moderne Diagnose-Techniken sowie um die Ausbreitung neuer oder wiederauftretender Viren wie Ebola oder Zika. Auch können das Heinrich-Pette-Institut, das Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI), das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) oder das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie (IME) besucht werden. (eb)

Topics
Schlagworte
Infektionen (13837)
Grundlagenforschung (948)
Organisationen
CCH (19)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »