Dienstag, 23. Dezember 2014

1. Nach Sinusitis-Op: Antibiotika meist nutzlos

[15.12.2014] Einer deutschen Studie zufolge gibt es keinen Grund, Patienten nach chirurgischer Therapie einer chronischen Rhinosinusitis generell ein Antibiotikum zu verordnen. mehr»

2. Vitamin C: Neuer Patientenfilm erklärt Hochdosis-Infusion

[05.12.2014] Gerade im Winter greifen bekanntlich viele Menschen zum frisch gepressten Orangensaft oder warmen Zitronensaft, altbekannten "Hausmitteln" mit Vitamin C zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen und grippalen Infekten. mehr»

3. Husten: Phytotherapie richtig kommunizieren

[04.12.2014] Viele Patienten mit Husten kommen in die Praxis, um sich ein Antibiotikum verschreiben zu lassen, denn sie fühlen sich schwer krank. Was sie oft nicht wissen: Akuter Husten ist meist viral bedingt. Ein Phytotherapeutikum als Alternative muss daher richtig kommuniziert werden. mehr»

4. Atemwegserkrankungen: Mit CRP-Test Antibiotika sparen?

[03.12.2014] Bei Patienten mit Atemwegsinfektionen kann ein CRP-Test zur Therapieentscheidung beitragen. In einem Cochrane-Review zeigte sich, trotz heterogener Studienlage,dass weniger Antibiotika eingesetzt wurden. mehr»
Neue Beiträge zu Krankheiten

5. Antibiotika-Rezepte: Ärzte knicken im Tagesverlauf ein

[01.12.2014] Hausärzte stellen gegen Nachmittag gehäuft Antibiotika-Rezepte aus. US-Forscher haben auch eine Hypothese, woran das liegt. mehr»

6. Rhinosinusitis: Empathie und Phytotherapie helfen weiter

[25.11.2014] Richtig kommuniziert steigt der Erfolg einer Therapie - auch einer pflanzlichen. Mitunter sind es scheinbar einfache, selbstverständliche Dinge, die dem Patienten signalisieren: Hier sind Sie gut aufgehoben. mehr»

7. Grippale Infekte: Trotz Erkältung den Alltag gut bewältigen

[19.11.2014] Eine Anwendungsbeobachtung bestätigt einem Erkältungspräparat aus Paracetamol und Phenylephrin eine schnelle und zuverlässige Wirksamkeit. mehr»

8. Husten, Bronchitis: Patienten nicht sich selbst überlassen

[17.11.2014] Patienten haben häufig keine ausreichende Gesundheitskompetenz. Auch bei vermeintlichen Allerweltserkrankungen wie Erkältungen benötigen sie ärztlichen Rat. mehr»

9. Erkältungen: Dampfbäder als hilfreich empfunden

[03.11.2014] Patienten empfinden Dampfinhalationen als wohltuend. Doch sind Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. mehr»

10. Kommentar zu Antibiotika: Die Macht des Wortes nutzen!

[29.10.2014] Die wichtigsten Informationsquellen für Patienten beim Gebrauch von Antibiotika sind der Beipackzettel und der Rat des Arztes. Die Verantwortung der verordnenden Ärzte beginnt aber schon mit der gezielten Indikationsstellung für den Einsatz von Antibiotika. mehr»