Mittwoch, 26. November 2014

1. Rhinosinusitis: Empathie und Phytotherapie helfen weiter

[25.11.2014] Richtig kommuniziert steigt der Erfolg einer Therapie - auch einer pflanzlichen. Mitunter sind es scheinbar einfache, selbstverständliche Dinge, die dem Patienten signalisieren: Hier sind Sie gut aufgehoben. mehr»

2. Grippale Infekte: Trotz Erkältung den Alltag gut bewältigen

[19.11.2014] Eine Anwendungsbeobachtung bestätigt einem Erkältungspräparat aus Paracetamol und Phenylephrin eine schnelle und zuverlässige Wirksamkeit. mehr»

3. Husten, Bronchitis: Patienten nicht sich selbst überlassen

[17.11.2014] Patienten haben häufig keine ausreichende Gesundheitskompetenz. Auch bei vermeintlichen Allerweltserkrankungen wie Erkältungen benötigen sie ärztlichen Rat. mehr»

4. Erkältungen: Dampfbäder als hilfreich empfunden

[03.11.2014] Patienten empfinden Dampfinhalationen als wohltuend. Doch sind Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. mehr»

5. Kommentar zu Antibiotika: Die Macht des Wortes nutzen!

[29.10.2014] Die wichtigsten Informationsquellen für Patienten beim Gebrauch von Antibiotika sind der Beipackzettel und der Rat des Arztes. Die Verantwortung der verordnenden Ärzte beginnt aber schon mit der gezielten Indikationsstellung für den Einsatz von Antibiotika. mehr»

6. Antibiotika: Ein Drittel der Verordnungen fragwürdig

[28.10.2014] Viele Deutsche sind schlecht über Antibiotika informiert - und das färbt offenbar auf das Verordnungsverhalten der Ärzte ab. Das kritisiert die DAK-Gesundheit in ihrem Antibiotika-Report. mehr»

7. Phytotherapie: "Bedarfsrezepte werden fast nie eingelöst"

[13.10.2014] Mit dem Herbst kommen wieder vermehrt Patienten mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit in die Allgemeinarztpraxen. Dr. Stefan Pecher, Facharzt für Allgemeinmedizin in Fichtelberg, verordnet oft Phytopharmaka. Hilfsmittel sind Laborwerte, Flyer und grüne Rezepte. mehr»

8. Kommentar zur Zi-Studie: Vernunft auf Rezept

[10.10.2014] In die Antibiotikatherapie hält mehr und mehr Vernunft Einzug. So jedenfalls könnte man die Ergebnisse einer Studie des Zentralinstituts der kassenärztlichen Versorgung interpretieren. mehr»

9. Zi-Studie: Antibiotika-Verordnungen sind rückläufig, aber...

[10.10.2014] Niedergelassene Ärzte haben weniger Antibiotika verordnet. Der Rückgang fällt je Altersgruppe aber sehr unterschiedlich aus, hat jetzt eine Studie des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) ergeben. mehr»

10. Akute Bronchitis: Phytos sind antiviral wirksam ohne Resistenz

[06.10.2014] Weil Virustatika nur gegen Influenza zugelassen sind, können pflanzliche Medikamente bei Atemwegsinfekten eine Alternative sein. mehr»