1. Pharyngitis: Am Anfang steht die gründliche Anamnese

[09.02.2016] Racheninfektionen werden überwiegend durch Viren ausgelöst. Hier ist eine antibiotikafreie Therapie wünschenswert. Diese muss überzeugend kommuniziert werden. Wie sich das im Alltag einer familienmedizinischen Praxis umsetzen lässt, verrät die Allgemeinmedizinerin Dr. Cornelia Gold aus München. mehr»

2. Akute Sinusitis: "Bei der Erstvorstellung sollte es keine Antibiotika geben"

[02.02.2016] Wenn Kinder mit akuter Sinusitis in die Sprechstunde kommen, drängen Eltern manchmal auf Antibiotika. Wie der Arzt in dieser Situation argumentieren kann, erläutert der Hausarzt Dr. Stefan Pecher im Interview. mehr»

3. DAK-Studie: Erkältungswelle treibt Krankenstand 2015 hoch

[21.01.2016] Deutschlands Arbeitnehmer meldeten sich 2015 wieder häufiger krank. Nach einer aktuellen Auswertung der DAK-Gesundheit kletterte der Krankenstand von 3,9 auf 4,1 Prozent. mehr»

4. RKI: Grippewelle in Sicht

[20.01.2016] Influenzaviren sorgten zuletzt für immer mehr Atemwegserkrankungen, berichtet das RKI. Die Grippewelle scheint im Anmarsch. mehr»

5. RKI: Kaum Atemwegsinfektionen im milden Winter

[07.01.2016] Eine Grippewelle ist in Deutschland nicht in Sicht, berichtet das Robert Koch-Institut. Nach den Angaben liegt die Zahl der Atemwegsinfekte bundesweit im zu erwartenden Bereich. In den Wochen bis zum Jahreswechsel (52. und 53. mehr»

6. 7-Pflanzen-Kombination: Phytotherapie bremst Erkältung

[09.12.2015] Eine beginnende Erkältung lässt sich stoppen oder abmildern. Phytotherapeutika sind eine geeignete Option. mehr»

7. Atemwegsinfekte: Bei Bronchitis lieber Phytos statt Antibiotika

[07.12.2015] Antibiotika sind die am häufigsten verordnete Medikamentenklasse. Bei Atemwegsinfekten kommen sie oft zum Einsatz. mehr»

8. Service-Material: Ratgeber für Patienten zu Erkältung

[07.12.2015] Zu Beginn der Erkältungszeit hat das Phytopharmakaunternehmen Schaper & Brümmer, Salzgitter, einen neuen Patientenratgeber herausgegeben. Die Broschüre informiert in übersichtlicher Form über die Entstehung von Erkältungskrankheiten und die Rolle des Immunsystems im Kampf gegen Erkältungsviren. mehr»

9. Atemwegsinfekte: Phytos sind Mittel der ersten Wahl

[30.11.2015] In der Praxis dürften weit über 90 Prozent der Atemwegsinfekte viraler Genese sein. Dann sind Phytotherapeutika Mittel der ersten Wahl - und eine "Riesenmacht" im Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen. mehr»

10. Atemwegsinfekt: Phytos in Leitlinien unterrepräsentiert

[23.11.2015] Randomisierte, kontrollierte Studien als alleinige Basis ärztlichen Handelns sind nicht sinnvoll. Denn Leitlinien sind oft weit weg vom individuellen Patienten. Ebenso wichtig ist hier die Erfahrung des Arztes. mehr»