1.  Meta-Analyse: Vitamin D verhindert Atemwegsinfektionen

[16.02.2017] Vitamin D kann einer großen Meta-Analyse zufolge das Immunsystem stärken und vor akuten Infektionen des Respirationstrakts schützen.  mehr»

2.  Grippewelle: ARE-Aktivität ist regional stark erhöht

[03.02.2017] Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist im Vergleich zur Vorwoche bundesweit gestiegen. Das berichtet die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) am Robert Koch-Institut.  mehr»

3.  Schmerzmittel im Fokus: Erhöhtes Infarktrisiko für Schnupfennasen?

[02.02.2017] Nehmen erkältete Patienten ein Schmerzmittel aus der Gruppe der NSAR ein, erhöht sich bei ihnen möglicherweise das Herzinfarktrisiko. Das hat die Auswertung der Daten von 10 000 Patienten ergeben, die mit einem Infarkt in eine Klinik eingewiesen wurden.  mehr»

4.  Akute Rhinosinusitis: Wann ist eine Operation sinnvoll?

[20.01.2017] Bei rezidivierender akuter Rhinosinusitis ist eine Operation indiziert, wenn Patienten vier bis sechs Episoden über höchstens vier Wochen mit asymptomatischen Phasen zwischen den Infektionen gehabt haben.  mehr»

5.  Atemwegsinfektionen: Bedarfsrezept fürs Antibiotikum?

[17.01.2017] Antibiotika sind bei akuten Atemwegsinfekten meist unnötig. Im Zweifelsfall ist ein Bedarfsrezept eine geeignete Option. Richtig eingesetzt, sind dabei keine zusätzlichen Komplikationen zu befürchten.  mehr»

6.  Atemwegsinfekte: Grippewelle hat sich bundesweit ausgebreitet

[13.01.2017] In diesem Jahr hat die Grippewelle besonders früh begonnen, berichtet die AG Influenza (AGI) am Robert Koch-Institut (RKI).  mehr»

7.  Robert Koch-Institut: Grippeviren bei jedem dritten ARE-Patienten

[10.01.2017] Die Aktivität akuter Atemwegserkrankungen ist in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen, berichtet das Robert Koch-Institut. Die Werte des Praxisindex waren insgesamt moderat erhöht.  mehr»

8.  Influenza: Wie Epithelzellen gegen das Virus kämpfen

[30.12.2016] Epithelzellen sind mehr als eine mechanische Barriere. Sie kämpfen aktiv gegen das Grippevirus, haben Versuche bei Mäusen ergeben.  mehr»

9.  Erkältung: Viel heiße Luft!

[30.12.2016] Hat eine Inhalationstherapie mit heißer angefeuchteter Luft bei unspezifischen Infekten der oberen Luftwege Erfolg? Das wollten Forscher in einer Pilotstudie herausfinden.  mehr»

10.  Grippe-Index: Mehr Patienten mit akutem Atemwegsinfekt

[21.12.2016] In den meisten Regionen Deutschlands werden vermehrt akute Atemwegsinfekte diagnostiziert.  mehr»