Samstag, 31. Januar 2015

1. Capsaicin: Der Schlüssel zum Erfolg bei Halsschmerzen

[26.01.2015] Eine Kombination aus drei Pflanzen greift in die Schmerzkaskade ein - Halsschmerzen werden so gelindert. Betroffene Patienten sind mit der Wirkung der Halsschmerztablette sehr zufrieden. mehr»

2. Rhinosinusitis: Phytotherapie auf Platz eins

[16.01.2015] 70 Prozent der Patienten setzen bei Erkältungen auf pflanzliche Arzneimittel. In dieser Indikation ist Sinupret® das umsatzstärkste Präparat. mehr»

3. Sinnvolle Option: Ätherische Öle bei Angst oder Erkältung

[12.01.2015] Bei banalen Atemwegsinfekten oder leichterer Angststörung können ätherische Öle eine sinnvolle Option sein. mehr»

4. Phytotherapie: Pflanzenkraft hat auch im Leistungssport ihren Platz

[09.01.2015] Beim Hochleistungs-Wintersport führen am häufigsten Infekte der oberen Atemwege zu Trainingsausfällen. Verletzungen sind eher nachrangig. Sportmediziner setzen auf pflanzliche Arzneimittel. mehr»

5. Nach Sinusitis-Op: Antibiotika meist nutzlos

[15.12.2014] Einer deutschen Studie zufolge gibt es keinen Grund, Patienten nach chirurgischer Therapie einer chronischen Rhinosinusitis generell ein Antibiotikum zu verordnen. mehr»

6. Vitamin C: Neuer Patientenfilm erklärt Hochdosis-Infusion

[05.12.2014] Gerade im Winter greifen bekanntlich viele Menschen zum frisch gepressten Orangensaft oder warmen Zitronensaft, altbekannten "Hausmitteln" mit Vitamin C zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen und grippalen Infekten. mehr»

7. Husten: Phytotherapie richtig kommunizieren

[04.12.2014] Viele Patienten mit Husten kommen in die Praxis, um sich ein Antibiotikum verschreiben zu lassen, denn sie fühlen sich schwer krank. Was sie oft nicht wissen: Akuter Husten ist meist viral bedingt. Ein Phytotherapeutikum als Alternative muss daher richtig kommuniziert werden. mehr»

8. Atemwegserkrankungen: Mit CRP-Test Antibiotika sparen?

[03.12.2014] Bei Patienten mit Atemwegsinfektionen kann ein CRP-Test zur Therapieentscheidung beitragen. In einem Cochrane-Review zeigte sich, trotz heterogener Studienlage,dass weniger Antibiotika eingesetzt wurden. mehr»

9. Antibiotika-Rezepte: Ärzte knicken im Tagesverlauf ein

[01.12.2014] Hausärzte stellen gegen Nachmittag gehäuft Antibiotika-Rezepte aus. US-Forscher haben auch eine Hypothese, woran das liegt. mehr»

10. Rhinosinusitis: Empathie und Phytotherapie helfen weiter

[25.11.2014] Richtig kommuniziert steigt der Erfolg einer Therapie - auch einer pflanzlichen. Mitunter sind es scheinbar einfache, selbstverständliche Dinge, die dem Patienten signalisieren: Hier sind Sie gut aufgehoben. mehr»