Ärzte Zeitung, 15.02.2006

TIP

Kontaktlinsen sind bei Infekt tabu

Bindehautentzündung, Trübung der Hornhaut bis hin zum Verlust der Sehkraft: Wer bereits bei einem banalen Schnupfen auf seine Kontaktlinsen verzichtet, kann derart gefährliche Folgen verhindern.

Denn viele Krankheitserreger gelangen bei fieberhaften Infekten auch ins Auge. Sie setzten sich auf der Linse fest und können zu Entzündungen führen. Ein Griff zur Brille hilft nach Angaben von Augenarzt Gerald Böhme, Komplikationen zu vermeiden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Partydrogen immer höher dosiert

Wiener Experten schlagen Alarm: Partydrogen wie Ecstasy und Kokain werden nach ihren Erkenntnissen wegen höherer Dosierungen und Reinheit immer gefährlicher. mehr »