1.  Atemwegsinfektionen: Bedarfsrezept fürs Antibiotikum?

[17.01.2017] Antibiotika sind bei akuten Atemwegsinfekten meist unnötig. Im Zweifelsfall ist ein Bedarfsrezept eine geeignete Option. Richtig eingesetzt, sind dabei keine zusätzlichen Komplikationen zu befürchten.  mehr»

2.  Atemwegsinfekte: Grippewelle hat sich bundesweit ausgebreitet

[13.01.2017] In diesem Jahr hat die Grippewelle besonders früh begonnen, berichtet die AG Influenza (AGI) am Robert Koch-Institut (RKI).  mehr»

3.  Robert Koch-Institut: Grippeviren bei jedem dritten ARE-Patienten

[10.01.2017] Die Aktivität akuter Atemwegserkrankungen ist in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen, berichtet das Robert Koch-Institut. Die Werte des Praxisindex waren insgesamt moderat erhöht.  mehr»

4.  Influenza: Wie Epithelzellen gegen das Virus kämpfen

[30.12.2016] Epithelzellen sind mehr als eine mechanische Barriere. Sie kämpfen aktiv gegen das Grippevirus, haben Versuche bei Mäusen ergeben.  mehr»

5.  Erkältung: Viel heiße Luft!

[30.12.2016] Hat eine Inhalationstherapie mit heißer angefeuchteter Luft bei unspezifischen Infekten der oberen Luftwege Erfolg? Das wollten Forscher in einer Pilotstudie herausfinden.  mehr»

6.  Grippe-Index: Mehr Patienten mit akutem Atemwegsinfekt

[21.12.2016] In den meisten Regionen Deutschlands werden vermehrt akute Atemwegsinfekte diagnostiziert.  mehr»

7.  AG Influenza: Grippe-Anteil gestiegen

[16.12.2016] Bundesweit ist die Zahl der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) in der Woche bis zum 11. Dezember (KW 49) etwas gestiegen; sie lag aber insgesamt noch im normalen Bereich, berichtet die AG Influenza.  mehr»

8.  Akute Bronchitis: Phytotherapie normalisiert die Sekretolyse

[13.12.2016] Das Glycoprotein MUC5AC ist für die Viskosität des Bronchialsekrets verantwortlich. Bei entzündlichen Atemwegserkrankungen wird es massiv hochreguliert.  mehr»

9.  7-Pflanzen-Kombination: Phyto wirkt mehrfach gegen Erkältung

[07.12.2016] Wenn im Winter die Kälte das Immunsystem belastet und die Schleimhäute in beheizten Räumen austrocknen, haben Erkältungsviren leichtes Spiel. Das Phytotherapeutikum Imupret® N kann sowohl bei beginnenden als auch bei bereits ausgebrochenen Erkältungen eingesetzt werden.  mehr»

10.  Doppel-Infekt: Wenn aus harmlosen Bakterien tödliche Killer werden

[21.11.2016] Pneumokokken verhalten sich aggressiver, wenn sich im Wirt zuvor Grippeviren eingenistet haben. Forscher haben herausgefunden, warum das so ist - und warum es wohl nicht ausreicht, gegen Viren und Bakterien zu therapieren.  mehr»