Ärzte Zeitung, 29.05.2006

FUNDSACHE

Wer sucht was im Internet?

Für Vogelgrippe und Penisvergrößerung interessieren sich besonders die Pakistaner, Inder dagegen suchen Infos zu Kondomen. Malaria und Aids sind Themen, die Südafrikaner interessieren, Körpergeruch und Abnehmen liegen den Menschen in Singapur am Herzen, heißt es im neuen "British Medical Journal".

Solche Trends legt jetzt die Internet-Suchmaschine Google offen. "Google Trends" gibt an, in welchen Ländern bestimmte Worte am häufigsten als Suchbegriffe eingetippt werden. Für Volkskrankheiten wie Diabetes und Hypertonie interessieren sich demnach besonders die Menschen auf den Philippinen.

Deutschland ist hier nicht unter den Top Ten. "Adipositas, Übergewicht, Obesity" ist allerdings ein Thema, über das sich besonders die Deutschen informieren: Sie liegen nach den Österreichern auf Platz 2. Auch beim Stichwort "Soccer/Fußball" ist Deutschland trotz bevorstehender WM nicht unter den ersten zehn. Hier führen die Briten. (ug)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »