Ärzte Zeitung App, 21.08.2014

Ebola-Nachweis

Roche bietet neues PCR-Testkit an

MANNHEIM. TIB MolBiol hat zum Nachweis einer Ebola-Infektion einen LightMix® Modular Ebola Virus Zaire (2014) Assay entwickelt. Er wird in Deutschland exklusiv von Roche Diagnostics Deutschland GmbH vertrieben und ist ab sofort bestellbar, wie das Unternehmen mitteilt.

Der LightMix® Ebola Virus Assay erkennt mittels Reverse Transkriptase-Polymerase Kettenreaktion (RT-PCR) den Ebola-Stamm Zaire (2014), der für den aktuellen Ausbruch verantwortlich ist.

Er sei in Kombination mit dem Roche RNA Process Control Kit auf Roche Systemen, wie den LightCycler® Systemen und dem cobas z 480 System konzipiert, entwickelt und evaluiert worden, so der Hersteller. Als Probenmaterial dient RNA extrahiert aus Blut oder Serum. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »