Ärzte Zeitung online, 12.08.2016

Ebola

Ablauf der Epidemie zum Nachlesen

BERLIN. In der neusten Ausgabe des New England Journal of Medicine fasst das WHO Ebola Response Team den Ebolaausbruch in Westafrika zwischen Dezember 2013 und April 2016 zusammen (NEJM 2016; 375:587-596).

Im Artikel werden das Ausmaß des Ausbruchs, die Quelle der ersten humanen Fälle in Guinea, die Ausbreitung in Guinea, Liberia und Sierra Leone, das schnelle Wachstum der Epidemie, der Einfluss der Interventionen und das Ende der Epidemie in Westafrika beschrieben, teilt das Robert Koch-Institut mit.

Außerdem geht es um notwendige Vorbereitungen, um weitere Ausbrüche zu verhindern oder früher einzudämmen. (eb)

Der Artikel steht zur Verfügung unter www.nejm.org/doi/10.1056/NEJMsr1513109

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

13:12Ärzte können Hanf als verschreibungspflichtiges Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. Krankenkassen müssen die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »