Ärzte Zeitung, 22.07.2008

Auch Lebern über 60-Jähriger als Spende geeignet

ST. LOUIS (hub). Lebern von Organspendern über 60 Jahre sind als Transplantate geeignet - auch für Patienten, bei denen die Op wegen einer chronischen Hepatitis C nötig ist.

Das hat die Auswertung der Daten von fast 500 Patienten ergeben, die an der Washington Uni in St. Louis ein neues Organ erhalten hatten (Arch Surg 143, 2008, 679). 38 Prozent von ihnen hatten eine Hepatitis-C-Infektion.

Innerhalb von fünf Jahren nach der Op gab es keine Unterschiede zwischen Patienten mit und ohne HCV-Infektion: In beiden Gruppen lag die Überlebensrate des Transplantats bei 66 Prozent. Ein Jahr nach Op lag die Zahl bei 86 Prozent, nach drei Jahren bei 76 Prozent.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »