Ärzte Zeitung, 22.07.2008

Auch Lebern über 60-Jähriger als Spende geeignet

ST. LOUIS (hub). Lebern von Organspendern über 60 Jahre sind als Transplantate geeignet - auch für Patienten, bei denen die Op wegen einer chronischen Hepatitis C nötig ist.

Das hat die Auswertung der Daten von fast 500 Patienten ergeben, die an der Washington Uni in St. Louis ein neues Organ erhalten hatten (Arch Surg 143, 2008, 679). 38 Prozent von ihnen hatten eine Hepatitis-C-Infektion.

Innerhalb von fünf Jahren nach der Op gab es keine Unterschiede zwischen Patienten mit und ohne HCV-Infektion: In beiden Gruppen lag die Überlebensrate des Transplantats bei 66 Prozent. Ein Jahr nach Op lag die Zahl bei 86 Prozent, nach drei Jahren bei 76 Prozent.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »