Kongress, 09.04.2010

Fast alles rund um die Leber

Einen Rundumschlag zum Thema Leber gibt die Veranstaltung der Falk Foundation "Aktuelle Hepatologie 2010". Dabei geht es zum einen um Themen, die besonders für niedergelassene Kollegen bedeutend sind, etwa die nicht-alkoholische Steatohepatitis (NASH), Gallensäuren in der Lebertherapie oder Impfungen. Doch auch Kliniker kommen nicht zu kurz: Laparoskopie, Lebertransplantation oder die Chirurgie bei Gallenwegskarzinom dürften ihr Interesse wecken. Akutes Leberversagen und Leberkrebs sind für beide Gruppen als Themen interessant. (hub)

Veranstaltungstipp
Aktuelle Hepatologie 2010
Samstag, 10. April, 8.15 - 12.15 Uhr, Dorint Hotel Wiesbaden, Saal Genf

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »