Ärzte Zeitung, 15.10.2014

Hepatitis C

Innovationen gewinnen schnell Marktanteile

WALDEMS-ESCH. Innovative Proteasehemmer gegen Hepatitis C finden schnell Eingang in die Verordnung. Wie der Marktforscher Insight Health meldet, verdrängen seit Anfang des Jahres die neuen Wirkstoffe Simeprevir (Olysio®) und Sofosbuvir (Sovaldi®) zunehmend die auch erst seit 2011 im Markt befindlichen Wirkstoffe Boceprevir (Victrelis®) und Telaprevir (Incivio®).

"Seit Einführung von Sofosbuvir und Simeprevir sanken die Verordnungen der älteren Wirkstoffe Boceprevir und Telaprevir deutlich von etwa 2000 auf unter 60 Verordnungen pro Monat, während die neuartigen Substanzen monatlich bis zu 4000 Verordnungen zeigen", heißt es in einer Mitteilung von Insight Health.

Sofosbuvir von Gilead ist in Deutschland seit Februar dieses Jahres erhältlich, Simeprevir von Janssen seit Juni. Erst kürzlich hatte sich sogar die Bundesregierung mit den Verordnungszahlen von Sovaldi® zu befassen.

Demnach wurden bis Ende Juni 8700 Packungen des als "1000-Dollar-Pille" bezeichneten Präparats zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abgegeben.

Mit der im September ergangenen Zulassungsempfehlung der europäischen Arzneimittelagentur EMA zugunsten einer oralen Fix-Kombi von Sofosbuvir und dem NS5A-Hemmer Ledipasvir (ebenfalls von Gilead) dürfte der Markt der HCV-Therapeutika bald weitere Wachstumsimpulse erhalten.

Nach Angaben von Insight Health sind in Deutschland zwischen 400.000 und 500.000 Menschen mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »