Ärzte Zeitung, 28.01.2015

Neues Programm

"Wegbegleiter" für Patienten mit Hepatitis C

Das Programm "MyCompanion" bietet Patienten umfassende Informationen zum Thema Hepatitis C.

NEUSS. Mit dem neuen Programm "MyCompanion" will der forschende Pharmahersteller Janssen Hepatitis-C-Patienten sowohl praktische Unterstützung als auch authentische und emotionale Eindrücke in die Lebens- und Gefühlswelt von anderen Betroffenen bieten.

Über eine Website, ein Magazin und ein Arbeitsheft erhalten Interessierte detaillierte Informationen zum Krankheitsbild und den Umgang damit, teilt das Unternehmen mit. Neben Experten kommen vor allem Menschen mit chronischer Hepatitis C zu Wort, die von ihren persönlichen Erfahrungen berichten.

Zentrales Element des Programms ist das Portal www.mycompanion.org, auf dem Patienten in Video-Reportagen einen Einblick in ihr Leben mit chronischer Hepatitis C geben, so der Hersteller.

Neben den Patienten kommen auch erfahrene Behandler zu Wort, die konkrete Ratschläge und Hilfestellungen geben. Darüber hinaus biete das Programm "MyCompanion" mit einem Magazin detaillierte Informationen zur Erkrankung.

In einem Arbeitsheft finden sich zudem praktische Informationen, die Sicherheit und Übersicht während der Behandlung geben. (eb)

Weitere Informationen unter www.mycompanion.org.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »