Ärzte Zeitung, 17.09.2004

BUCHTIP

Juristisches Know How zum Impfen

"Darf jeder Arzt impfen?", "Wie weit muß die Impfaufklärung gehen?", "Wann und an wen müssen Impfkomplikationen gemeldet werden?" Diese und viele weitere Fragen zu rechtlichen Aspekten der Impfmedizin werden in dem Buch "Impfen und Recht" aufgegriffen und beantwortet.

Die Mediziner Dres. Roland Riedl-Seifert und Ulrike Röper sowie der Jurist Dr. Volker Klippert haben dabei vor allem praktische Fragen aus der Impfmedizin aufgegriffen. In dem Taschenbuch mit 122 Seiten werden zudem die - extrem seltenen - Streitfälle bei Impfkomplikationen analysiert, die in den letzten Jahren vor Gericht verhandelt worden sind. Und schließlich werden Haftungsfragen in der Impfmedizin erörtert. (eis)

V. Klippert, U. Röper, R. J.Riedl-Seifert (Hrsg.): Impfen und Recht, W. Zuckerschwerdt Verlag GmbH, Germering 2003, 122 Seiten, 14,90EUR , ISBN 3-88603-826-2

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »