Ärzte Zeitung, 21.09.2007

Kampagne klärt auf über Impfung gegen Zervix-Ca

MARBURG (eb). Die deutsche Krebshilfe hat mit dem Motto "Mädchen checken das" eine Gesundheitskampagne für Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren gestartet. Außer den Themen gesunde Ernährung, Nichtrauchen und Untersuchungen zur Früherkennung ist die Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV) als Ursache von Gebärmutterhalskrebs ein Schwerpunkt der Kampagne.

An der Aktion beteiligen sich fünf bekannte deutsche Rock- und PopMusikerinnen, dabei Stefanie Kloß von "Silbermond" und Marta Jandova von "Die Happy". Exklusiv für die Kampagne wurde das Lied "Sing dein leben" eingespielt. Außerdem gibt es Broschüren und Faltblätter.

Inhaltlich wird die Aktion von der Projektgruppe Zervita unterstützt. Das ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss von wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Berufsverbänden und Krebsorganisationen.

Infos im Internet: www.zervita.de; www.krebshilfe.de; www.aeggf.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »