Ärzte Zeitung, 02.04.2008

TIPP DES TAGES

Zucker nimmt den Impfschmerz

Mit einer Zuckerlösung kann Säuglingen der Schmerz beim Impfen genommen werden. Bekommen sie vor der Impfung eine Zuckerlösung (23prozentig, Haushaltszucker) zu trinken, haben sie weniger Impfschmerz als Impflinge, die nur Wasser erhalten.

Der schmerzreduzierende Effekt macht sich sogar bei einer Impfserie aus drei Injektionen bemerkbar, haben US-Forscher herausgefunden. Die Kollegen raten, beim Impfen zusätzlich zur Zuckerlösung auch die bewährten Maßnahmen anzuwenden oder durch die Eltern anwenden zu lassen: Schnuller geben, eng halten, streicheln und ablenken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »