Ärzte Zeitung, 12.02.2009

Erste Nationale Impfkonferenz im März in Mainz

MAINZ (eb). Die 1. Nationale Impfkonferenz findet vom 5. bis 7. März 2009 in Mainz statt. Sie steht unter dem Motto: "Impfschutz im Dialog. Ein gemeinsames Projekt". Bei der bundesweit ersten Fachkonferenz treffen sich Wissenschaftler, Politiker und Kostenträger zum intensiven Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer. Ziel der Konferenz, die auf Initiative der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Malu Dreyer 2007 bei der 80. Gesundheitsministerkonferenz beschlossen wurde, ist die Entwicklung einer gemeinsamen Impfstrategie, um einen optimalen Impfschutz für die Bevölkerung in Deutschland zu erreichen. Hintergrund der Konferenz ist eine schleichende Impfmüdigkeit und Verunsicherung in Deutschland.

www.nationale-impfkonferenz.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »