Ärzte Zeitung, 22.03.2010

Kein Erfolg bei der Masern-Elimination

NEU-ISENBURG (eb). Bis zum 3. März wurden dieses Jahr in Deutschland bereits 59 Fälle an Masern registriert, berichtet www.impfbrief.de. Die meisten Fälle gab es in Berlin (28) sowie im Landkreis München (5) und Potsdam-Mittelmark (5).

Deutschland hat sich gegenüber der WHO dazu verpflichtet, die Masern bis zum Jahr 2010 zu eliminieren. Um das Ziel zu erreichen, dürfen höchstens 84 Masern-Erkrankungen jährlich in Deutschland auftreten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »