Ärzte Zeitung, 23.04.2010

Aufruf zum Impfcheck in der Europa-Impfwoche

KÖLN (eb). In der Europäischen Impfwoche (24. April bis 1. Mai) ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Impfcheck beim Arzt auf. Zur Aufklärung bietet das BZgA das Faltblatt "Impfen schützt!" (für Eltern) in Deutsch, Russisch, Türkisch, Arabisch und Englisch an. Für Jugendliche gibt es das Faltblatt "Kleiner Piks mit großer Wirkung". 

Bezug: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, 51101 Köln, Fax: 02 21 / 8 99 22 57, E-Mail: order@bzga.de, www.bzga.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »