Ärzte Zeitung, 11.11.2010

Impfsymposium in Hannover

HANNOVER (eb). Bakterien und Viren kennen keine Ländergrenzen. Daher ist Aufklärung zum Thema Impfen heute, in Zeiten hoher Mobilität, wichtiger als je zuvor. Welche aktuellen Entwicklungen es zum Thema Impfen gibt. darüber können sich Ärzte und Apotheker am Sonnabend, dem 13. November 2010 von 9 Uhr bis 13.30 Uhr beim 15. Hannoverschen Impfsymposium informieren. Die Veranstaltung findet im Hörsaal R, Gebäude J6, Carl-Neuberg-Straße 1 in 30625 Hannover statt.

Infos per Mail: maltzahn.nicole[at]mh-hannover.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »