Ärzte Zeitung, 24.11.2011

Über 60-Jährige ansprechen auf Grippeimpfung!

NEU-ISENBURG (hub). Jetzt heißt es, jeden Patienten über 60 Jahre auf die Grippeimpfung anzusprechen. Vor allem in den alten Bundesländern sind die Ärzte gefragt.

Lagen 2008/2009 die Impfraten bei über 60-Jährigen doch weit unter 50 Prozent. Schlusslicht war Baden-Württemberg mit nur 26 Prozent.

Dabei empfiehlt die Impfkommission die Grippeimpfung als Standard für alle über 60. Zweite große Gruppe für die Influenza-Impfung sind chronisch Kranken jeden Alters. Nicht zu vergessen: Auch Ärzte brauchen die Impfung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »