Freitag, 31. Oktober 2014

1. Senioren: Nicht mal jeden Zweiten schützt die Grippe-Impfung

[29.10.2014] Mit dem Alter schwinden die Abwehrkräfte, daher sind Senioren besonders anfällig für Infektionen. Impfungen senken das Risiko - doch oft gibt es große Impflücken. mehr»

2. Impfstoffe: CSL übernimmt Grippe-Vakzine von Novartis

[27.10.2014] Der australische CSL-Konzern produziert in Marburg seit zehn Jahren Plasmaderivate. Nun übernimmt er von Novartis dort auch die Grippeimpfstoff-Produktion. mehr»

3. Mehnert-Kolumne: Erhöhte Infektionsgefahr bei Diabetikern

[22.10.2014] Infektionen verlaufen bei Zuckerkranken häufig schwerer als bei Nicht-Diabetikern - oftmals gar mit tödlichen Folgen. Die Ursachen sind vielfältig. mehr»

4. Grippeimpfung: Nasenspray punktet

[15.10.2014] Ein Lebendimpfstoff, der als Nasenspray zur Influenza-Impfprophylaxe bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt wird, hat in Studien eine bessere Wirksamkeit gezeigt als Injektionsimpfstoffe. mehr»

5. Grippe-Impfung: MFA starten Facebook-Aktion

[10.10.2014] Die Grippe-Saison steht vor der Tür. Während Praxisteams ihren Patienten regelmäßig Hinweise zu Hygienemaßnahmen und Impfungen geben, schätzten sie die Gefahren für sich selbst oft als gering ein, so der Verband der medizinischen Fachberufe (VmF). mehr»

6. Studie: Grippe-Herd Frankfurter Flughafen

[10.10.2014] Das Risiko, sich mit dem Grippe-Virus zu infizieren, liegt in Frankfurt einer Studie zufolge deutlich höher als an anderen internationalen Großflughäfen. mehr»

7. Impfschutz: Alle Register gegen Grippe ziehen!

[02.10.2014] Der nächste Grippewinter könnte deutlich stärker ausfallen als der vergangene, warnen Experten. Sie rufen jetzt zur Impfung gegen Influenza auf - und appellieren an die Ärzte, verstärkt auch Schwangere anzusprechen. mehr»

8. Grippe: KBV und KVen werben für Impfung

[29.09.2014] "Gib der Grippe eine Abfuhr!" - unter diesem Motto steht eine neue Präventionskampagne, die von der KBV und den KVen heute gestartet worden ist. mehr»

9. Kommentar zur Grippe-Studie: Impfung mit Imageproblem

[29.09.2014] Für Patienten in Kliniken und Pflegeheimen ist ein Grippeausbruch lebensgefährlich. Es sollte daher jede Chance zur Prävention in solchen Einrichtungen genutzt werden. mehr»

10. Grippe: Weniger Tote in Heimen mit gut geimpften Pflegern

[29.09.2014] Heimpatienten profitieren davon, wenn ihre Pflegekräfte gegen Grippe geimpft sind. Die Maßnahme verringert das Sterberisiko und auch die Rate an Atemwegsinfektionen, zeigt eine US-Metaanalyse. mehr»