1.  AG Influenza: Infektionen der Atemwege: Zahl leicht gesunken

[02.12.2016] Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 47. Kalenderwoche (KW) 2016 im Vergleich zur Vorwoche bundesweit leicht gesunken.  mehr»

2.  Schlechtes Vorbild: Klinikpersonal bedenklich oft nicht geimpft

[28.11.2016] Die Grippewelle rollt an. Doch ausgerechnet Krankenhausmitarbeiter lassen sich zum größten Teil nicht impfen. Laut RKI geben Ärzte dafür andere Gründe als Pfleger an.  mehr»

3.  AG Influenza: Etwas mehr Infektionen der Atemwege

[25.11.2016] Bundesweit ist die Zahl der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) in der Woche bis zum 20. November (KW 46) geringfügig gestiegen; sie lag aber insgesamt noch im normalen Bereich, berichtet die AG Influenza (AGI) am Robert Koch-Institut.  mehr»

4.  Grippe bei Krebskranken: Frühe Diagnose bestimmt die Prognose

[23.11.2016] Eine Influenza ist für Krebspatienten sehr gefährlich, besonders, wenn begleitende bakterielle Infekte oder Pilzinfektionen auftreten.  mehr»

5.  Influenzaindex: So startet die Grippesaison 2016/2017

[17.11.2016] Wenig Erkrankungen, aber schon zwei Todesfälle: Das RKI sieht die Zahl der Influenzansteckungen auf einem saisonüblichen Niveau. Doch fünf Regionen sind bereits Ausreißer.  mehr»

6.  Aufklärung: Hausärzte und DocMorris bei Grippeimpfung im Boot

[14.11.2016] In Nordrhein werden der Hausärzteverband und die Versandapotheke DocMorris gemeinsam über die Grippeimpfung aufklären. Sie wollen rund 300000 Patienten mit Infobroschüren erreichen, der Fokus liegt dabei auf den Teilnehmern der hausarztzentrierten Versorgung des Verbands.  mehr»

7.  Influenza: Bundesweit bisher nur wenige Fälle

[10.11.2016] Die Influenza-Saison hat begonnen, und noch ist die Situation relativ ruhig.  mehr»

8.  Infektiologen: Hausärzte sollen Risikogruppen gegen Grippe impfen

[03.11.2016] Risiken durch Grippekomplikationen und der Schutz durch die Impfung werden vielfach unterschätzt, warnt die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI) in einer Mitteilung.  mehr»

9.  Senioren: Regelmäßig Impfen bessert den Grippeschutz

[02.11.2016] Mit dem Alter schwächt sich der Effekt der Influenzaimpfung ab. Gerade deshalb ist es wichtig, ältere Patienten Jahr für Jahr zu impfen.  mehr»

10.  Faltblatt: Ausführliche Informationen zu Impfungen bei Schwangeren

[01.11.2016] Bei Schwangeren kann eine Influenza besonders schwer verlaufen, Komplikationen wie etwa Lungenentzündungen mit sich bringen und das Risiko für Fehl- oder Frühgeburten erhöhen. Experten der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfehlen eine Grippe-Schutzimpfung daher auch für Schwangere.  mehr»