1.  Influenza-Prävention: Rekombinanter Grippeimpfstoff bietet Vorteile

[26.06.2017] Ein neuer Impfstoff gegen Influenza hat sich in einer Studie bewährt. Entscheidender Vorteil: Er ist schnell herstellbar.  mehr»

2.  Forschungsförderung: Geld für die Entwicklung von universeller Grippevakzine

[21.06.2017] Für die Entwicklung eines universellen Grippe-Impfstoffs gibt die Europäische Investitionsbank (EIB) dem Unternehmen BiondVax in Israel ein Darlehen von 20 Millionen Euro.  mehr»

3.  Interview: "Zum optimalen Grippe-Schutz reichen trivalente Impfstoffe nicht mehr"

[14.06.2017] Mit VaxigripTetra™ gibt es für die kommende Grippesaison in Deutschland einen weiteren viervalenten Influenza-Impfstoff. Mit solchen Kombivakzinen wird der bisher bestmögliche Schutz gegen Grippe erzielt, so Dr. Sandrine Samson vom Hersteller Sanofi Pasteur im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung".  mehr»

4.  Infektionen: Inhalationstherapie gegen schwere Influenza

[08.06.2017] Eine experimentelle Therapie gegen schwere Influenza hat in einer Phase-II-Studie vielversprechende Ergebnisse gezeigt, berichtet das Biotech-Unternehmen Ventaleon.  mehr»

5.  Influenza: Besondere Impfung für Ältere

[02.05.2017] Ältere Menschen benötigen aufgrund ihrer immunologischen Voraussetzungen besonderen Schutz vor Influenza. Darauf zugeschnitten ist hier der wirkverstärkte Impfstoff Fluad®.  mehr»

6.  Forschung: Warum Schwangere stark von der Grippe-Impfung profitieren

[26.04.2017] Nur wenige Schwangere in Deutschland werden wie empfohlen gegen Grippe geimpft. Dabei ist bei einer Infektion das Komplikations-Risiko für Mut  mehr»

7.  Forschung mit Mäusen: Test sagt Gefährlichkeit neuer Grippe-Erreger vorher

[13.04.2017] Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich einschätzen lässt, ob tierische Influenzaviren für Menschen gefährlich sind.  mehr»

8.  Grippe: Zahl der Atemwegsinfekte seit drei Wochen nicht erhöht

[07.04.2017] Influenzaviren zirkulieren zwar noch, es ist aber in diesem Frühjahr in Deutschland wohl nicht mehr mit einer starken Zunahme akuter Atemwegserkrankungen (ARE) zu rechnen. So ist die ARE-Aktivität in der Woche bis zum 31. März (13.  mehr»

9.  Grippewelle: Über 600 registrierte Todesfälle

[30.03.2017] In Deutschland neigt sich die Grippewelle dem Ende zu. Seit Mitte März werde nur noch eine geringe Grippe-Aktivität verzeichnet, teilte die Arbeitsgemeinschaft Influenza am Mittwoch mit.  mehr»

10.  Versorgungsatlas: Nur jede neunte Schwangere mit Grippe-Schutz

[28.03.2017] Schwangere mit Influenza haben ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe und Frühgeburten. Eine Grippeimpfung schützt dabei nicht nur die Frauen, sondern bietet auch den Neugeborenen einen Nestschutz.  mehr»