Ärzte Zeitung, 08.12.2004

Fortbildungsreihe zu Influenza in vielen Städten

NEU-ISENBURG (eb). "Influenza - eine alljährlich unterschätzte Gefahr" ist Thema einer vom Unternehmen Hoffmann-La Roche unterstützten Fortbildungsreihe.

Die Kolloquien finden bundesweit in verschiedenen Städten statt. Themen der etwa 90minütigen Veranstaltungen sind Epidemiologie und Virologie der Influenzaviren sowie die Klinik der Erkrankung. Außerdem werden neue Möglichkeiten der Prävention, Diagnose und Therapie vorgestellt. Die Veranstaltung ist nach Unternehmensangaben CME-zertifiziert.

Veranstaltungsorte und Termine:

  • Güstrow, Nordik Hotel Upstalboom (8.12., 20 Uhr),
  • Gießen, Best Western Hotel Steingarten (8.12., 20 Uhr),
  • Braunschweig, Haus zur Hanse (8.12., 15 Uhr),
  • Dortmund, Ambiente Hotel (9.12., 20 Uhr),
  • Berlin, Hotel Palisa (13.12., 20 Uhr),
  • Neumünster, Best Western Hotel Prisma (13.12., 20 Uhr),
  • Halle, Dorint-Hotel Charlottenhof (14.12., 20 Uhr),
  • Bayreuth, Ramda Treff (16.12., 20 Uhr).

Weitere Informationen und Anmeldung unter Fax: 089 / 55 06 22 33

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »