Ärzte Zeitung online, 09.12.2008

Neuer Impfstoff gegen Grippe im Test

NEU-ISENBURG (eb). Forscher testen seit September einen neuen Impfstoff gegen Grippeviren, der lebenslange Immunität gewährleisten soll. Das berichtet die Gesellschaft Deutscher Chemiker.

Bislang muss der Grippeimpfstoff jedes Jahr an die sich verändernden Influenzaviren angepasst werden. Denn die bisherigen Impfstoffe erzeugen Antikörper gegen Proteine auf der Oberfläche der Grippeviren. Da sich diese Proteine schnell verändern, muss der Impfstoff jedes Jahr an die aktuelle Virusvariante angepasst werden.

Der jetzt getestete Impfstoff erzeugt jedoch Antikörper gegen Moleküle im Inneren der Viren, die im wesentlich unveränderlich sind. Ein solcher Impfstoff könnte eine lebenslange Immunität erzeugen - auch gegen Vogelgrippeviren (Nachrichten aus der Chemie 12, 2008, 1256).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »