Ärzte Zeitung online, 06.04.2009

Vorträge des Paul-Ehrlich-Instituts zu Influenza und Frauenförderung

LANGEN (eb). Zwei interessante Vorträge bietet das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in Langen im April: Zum einen geht es um den Schutz vor Influenza A / H5N1, zum anderen um Personalentwicklung und Mentoring für Frauen.

Am Mittwoch, 15. April um 16.30 Uhr hält Joost Kreijtz vom Erasmus MC in Rotterdam den Vortrag "Protection against influenza A/H5N1 virus infection based on heterosubtypic immunity". Ort ist der Hörsaal des PEI in Langen.

Am Dienstag, 21. April um 14.15 Uhr hält Professor Anna Starzinski-Powitz aus Frankfurt/Main einen Vortrag, der sich besonders an junge Forscherinnen richtet. Starzinski-Powitz stellt das Projekt "SciMento hessenweit - Personalentwicklung und Mentoring für den Erfolg von Frauen im Wissenschaftsbetrieb" vor. Ort ist ebenfalls der PEI-Hörsaal.

Weitere Informationen:

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »